Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Andere Plattformen » Retro » PlayStation 1 » Grandia » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9343

Grandia  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grandia kam bei uns im Jahr 2000 raus und ist ein JRPG.

Story:
Da das Spiel darauf setzt erkundet zu werden, hier nur eine kurze Einleitung. Wir spielen mit dem 14 Jährigen Justin der in die Fußstapfen seines verschollenen Vaters treten will. Er will Abenteurer werden. Zusammen mit seiner Kindheitsfreundin Sue, ändert sich alles an einem Tag mit Hilfe eines Geistersteins (diesen Stein haben wir von unseren Vater) den Eingang in eine Art Höhle in den Sult Ruinen findet. Dort treffen Sie die Ikarierin Liete. Sie erzählt ihnen von Angelou. Somit macht sich Justin auf die Reise.

Gameplay:
Die Gegner sieht man immer vorher auf der Karte und das ganze läuft so ab, dass man einen Vorteil hat wenn man die Gegner berührt und Sie einen nicht gesehen haben. Man ist also zuerst dran. Genauso kann es natürlich auch andersrum gehen und der Gegner ist dran. Wir sehen im Kampf einen Zeitstrahl ablaufen wo wir direkt sehen können wer als nächstes dran ist. Paralell kann sich auch der Gegner bewegen und man sieht auch was der Gegner als magischen Angriff nutzen möchte. Mit einem Standardangriff, einen kritischen Treffer (um Angriffe abzuwehren) oder auch Spezialangriffen können wir uns wehren. Später gibt es auch noch Zauber die man mittels Elemente kombinieren kann usw.
Die Waffen und generell Fertigkeiten, können zusätzlich neben den Charakter aufgelevelt werden. Dank der Auflevelung werden Spezial Fertigkeiten aufgewertet auch von euren Charakter.
Es empfiehlt sich immer auch die Waffen zu wechseln und aufzuwerten, da zwei hochgelevelte Waffen uns wieder neue Vorteile bieten.

Allgemein bietet das Spiel viele nette Kleinigkeiten. Die Charaktere sind für ein JRPG wie immer grandios inszeniert und wachsen einen ans Herz. So unterhält man sich z.B. mit Multiple Choice Funktion mit der Mutter von Justin am Essenstisch .

Einziger Kritikpunkt ist die deutsche Übersetzung. Da wurde Counter mit Zähler übersetzt. Gemeint ist aber Konter und viele andere Kleinigkeiten in Dialogen. Andere Sachen sind in englischer Synchro gelassen worden.

Wer von euch kennt das Spiel ?


Bildanhänge:
Dateiname: Grandia1.png
Dateigröße: 74.72 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: Grandia2.png
Dateigröße: 103.25 KB
Download Downloads: 2
Dateiname: Grandia3.png
Dateigröße: 85.71 KB
Download Downloads: 2
Dateiname: Grandia4.jpg
Dateigröße: 53.08 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: Grandia5.jpg
Dateigröße: 74.48 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: Grandia6.jpg
Dateigröße: 35.20 KB
Download Downloads: 1



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 06.12.2014 15:40.

06.12.2014 15:37 wilo ist online Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum