Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » SNES-Hardware » Hilfe beim Batterietausch!! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Matto Matto ist männlich
Captain Falcon




Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 1260

Hilfe beim Batterietausch!!  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey

Seid gestern speichert mein Zelda auf dem SNES keine Spielstände mehr. Laut dem Internet liegt es vermutlich daran das meine Batterie leer ist. Da ich technisch mehr als unbegabt bin hab ich eine Frage, kann mir das vielleicht irgendjemand machen?
Danke dafür!



__________________
The fear of Blood tends to create fear for the Flesh
05.04.2014 11:09 Matto ist offline Email an Matto senden Beiträge von Matto suchen Nehmen Sie Matto in Ihre Freundesliste auf
borti4938 borti4938 ist männlich
Kamek




Dabei seit: 04.01.2013
Beiträge: 370

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Batteriewechsel ist n Sache von n Paar Minuten. Von mir aus kannst du dein Zelda gerne herschicken - ich habe noch n Paar (viele) Ersatzbatterien

Schreib mir einfach mal n PN



__________________
Besuche meine GitHub Repos: Switchless-Mods für diverse Konsolen, AddOn-PCBs für das SNES
05.04.2014 11:17 borti4938 ist offline Email an borti4938 senden Beiträge von borti4938 suchen Nehmen Sie borti4938 in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9029

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Coole Aktion von dir mal wieder borti *Daumen hoch*

Falls du es Matto selbst versuchen willst, schau dir dieses Video an.




__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
05.04.2014 23:03 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
borti4938 borti4938 ist männlich
Kamek




Dabei seit: 04.01.2013
Beiträge: 370

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man hilft, wo man nur kann



__________________
Besuche meine GitHub Repos: Switchless-Mods für diverse Konsolen, AddOn-PCBs für das SNES
07.04.2014 10:32 borti4938 ist offline Email an borti4938 senden Beiträge von borti4938 suchen Nehmen Sie borti4938 in Ihre Freundesliste auf
Trymon Trymon ist männlich
Super Pilz




Dabei seit: 02.05.2014
Beiträge: 23

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich nutze einfach mal diesen Thread um zu fragen, immerhin ist er auch der Grund, dass ich alle Batterien bei mir durchgeprüft habe.
Ab welcher Spannung wäre es denn ratsam die Batterie zu wechseln, bzw. eine zwei parallel dazu zu schalten?
Im Moment ist bei mir die schwächste bei 3,05 Volt.

03.05.2014 21:57 Trymon ist offline Beiträge von Trymon suchen Nehmen Sie Trymon in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9029

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Trymon

Im Moment ist bei mir die schwächste bei 3,05 Volt.


Das Problem ist, dass man die Frage nicht so beantworten kann.
Du misst ja quasi die Leerlaufspannung und es kann von jetzt auf gleich die Batterie schwächer werden und nicht mehr speichern. Um es wirklich zu testen, müsste ein 300Ohm Widerstand angebracht werden. Bricht dann die Spannung unter 3V zusammen, hät Sie nicht mehr lang.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
03.05.2014 23:06 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Trymon Trymon ist männlich
Super Pilz




Dabei seit: 02.05.2014
Beiträge: 23

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Einfach gesagt, will man auf Nummer sicher gehen einfach eine 2. Batterie mit rein löten und das hält dann wieder ein paar Jahre.

03.05.2014 23:21 Trymon ist offline Beiträge von Trymon suchen Nehmen Sie Trymon in Ihre Freundesliste auf
borti4938 borti4938 ist männlich
Kamek




Dabei seit: 04.01.2013
Beiträge: 370

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist unterschiedlich... Ich hatte mal n Crono Trigger, dass bei 3.1V schon die spielstönde nicht mehr über zwei Wochen gehalten hat... wenn man das Spiel alle woche mal wieder eingelegt hat, was aller kein Problem, aber über einen längeren Zeitraum war dann der Spielstand weg - ärgerlich



__________________
Besuche meine GitHub Repos: Switchless-Mods für diverse Konsolen, AddOn-PCBs für das SNES
04.05.2014 00:39 borti4938 ist offline Email an borti4938 senden Beiträge von borti4938 suchen Nehmen Sie borti4938 in Ihre Freundesliste auf
Matto Matto ist männlich
Captain Falcon




Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 1260

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankesehr für die antworten! Ich hab es mal selber versucht, und es hat geklappt! Aber danke borti für dein Angebot!



__________________
The fear of Blood tends to create fear for the Flesh
11.05.2014 15:10 Matto ist offline Email an Matto senden Beiträge von Matto suchen Nehmen Sie Matto in Ihre Freundesliste auf
para para ist männlich
Link




Dabei seit: 30.04.2017
Beiträge: 273

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nur so eine frage....gibt es probleme wenn ich die alte batterie einfach ausbaue und weglasse? besser als wenn sie ausläuft und die platine bschädigt...

06.10.2017 10:52 para ist offline Beiträge von para suchen Nehmen Sie para in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6745

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein,Problem gibt es keines,ich habe keine einzige Batterie mehr in meinen Spielen,die gespeicherten Spielstände sind halt weg.

Mich würde mal interessieren,ob es überhaupt jemanden hier gibt,bei dem schon mal eine Batterie ausgelaufen ist.Ich hab es noch nie wo gelesen.



__________________
06.10.2017 18:01 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
para para ist männlich
Link




Dabei seit: 30.04.2017
Beiträge: 273

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wird im winter umgesetzt....rein aus sicherheitsgründen alle ausbauen!

07.10.2017 17:11 para ist offline Beiträge von para suchen Nehmen Sie para in Ihre Freundesliste auf
MeyLee
Baby Yoshi




Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 107

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab es auch mal versucht mit einem Mainboard Bios Batteriehalter. Meine Lötskills
sind leider gleich Null aber speichern tut Lufia nun wieder. Wer weiß wie lange.
Befürchte die Lötstellen brechen nach mehrmaligen stecken und ziehen des Modules wieder. Hab mich nicht getraut direkt auf der
Platine zu löten, daher auf die Leiterfüßchen der CMOS direkt.


Bildanhänge:
Dateiname: IMG_20170224_011739_-_Kopie.jpg
Dateigröße: 1,000.76 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: IMG_20170224_012139_-_Kopie.jpg
Dateigröße: 917.51 KB
Download Downloads: 1

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von MeyLee am 27.11.2017 00:11.

27.11.2017 00:09 MeyLee ist offline Beiträge von MeyLee suchen Nehmen Sie MeyLee in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9029

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von MeyLee
Ich hab es auch mal versucht mit einem Mainboard Bios Batteriehalter. Meine Lötskills
sind leider gleich Null aber speichern tut Lufia nun wieder


Guck dir mal bitte diesen Thread an. 2. Post von mir.
So habe ich meine Module ausgestattet.
https://snes-forum.de/thread.php?threadid=4446&sid=
Habe auch keine Kenntnisse, aber das habe ich hinbekommen. Das schaffst du auch.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 27.11.2017 19:05.

27.11.2017 19:04 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6745

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte auch keine Ahnung vom Batteriewechsel,aber ich besitze kein einziges Modul (mit Batteriespeicher) mehr,das ich nicht selbst mit Batteriehalter ausgestattet habe.
Und wenn ich das schaffe,dürfte es für dich auch kein Problem darstellen.



__________________
27.11.2017 20:40 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
Super Mario
Super Cape




Dabei seit: 10.10.2017
Beiträge: 44

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine vielleicht dumme Frage: Gibt es eine Möglichkeit, präventiv die Batterie zu wechseln, ohne, dass man die bestehenden Speicherstände löscht? Bei den Bestzeiten aus Super Mario Kart wäre es zum Beispiel ärgerlich, wenn die weg sind.

27.11.2017 20:49 Super Mario ist offline Beiträge von Super Mario suchen Nehmen Sie Super Mario in Ihre Freundesliste auf
MeyLee
Baby Yoshi




Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 107

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun ja, das war eigentlich der Plan. Da ich aber weder Lötkolben(war ausgeborgt und nur ein wirklich billiges Baumarktteil) noch die Halter habe, erstmal so rum experimentiert. Die saubere Lösung ist es nicht aber immer noch besser als kleben oder ins Geschäft bringen. Wolfsoft will für so eine Aktion 15+Versand haben, was ich nicht bereit bin zu zahlen.
Was muss man denn für einen preiswerten Lötkolben hinlegen der das gut kann? Irgendwelche Tipps?
Hab irgendwo gelesen das Manche die Batterien komplett von den Modulen löten und auf Saves damit verzichten. Dann brauch ich aber ein Retron fürs speichern und das wird A teurer und nicht mehr komplett Retro.

27.11.2017 21:03 MeyLee ist offline Beiträge von MeyLee suchen Nehmen Sie MeyLee in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9029

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Super Mario: Klingt vielleicht doof, aber wenn man schnell ist beim löten sind die alten Saves noch tatsächlich da

@MeyLee: Ich habe das hier zu Hause
Lötkolben Set
https://www.conrad.de/de/loetkolben-set-...spi-588332.html
Lötzinn:
https://www.conrad.de/de/loetzinn-bleiha...-mm-812870.html
Dritte Hand
https://www.conrad.de/de/dritte-hand-3te...oduct%20Details
Lötspitzenreiniger:
https://www.conrad.de/de/trockenreiniger...-2-1407367.html

Hatte mir dann als kleine Sicherheit Löt Basics Videos auf Youtube angeschaut. Du kannst auch kaputte Grafikkarten oder ähnliches nehmen und daran ein bischen üben, damit das Gefühl hast mit dem Lötzinn.

Das mit den Saves und ablöten finde ich persönlich doof. Wenn dann soll man schon ein 100% funktionierendes Spiel haben



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 27.11.2017 23:43.

27.11.2017 23:43 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Super Mario
Super Cape




Dabei seit: 10.10.2017
Beiträge: 44

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Wilo. Habe leider von technischen Zusammenhängen wenig Ahnung.

27.11.2017 23:51 Super Mario ist offline Beiträge von Super Mario suchen Nehmen Sie Super Mario in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6745

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lötkolben gibts ab 15-20€(??) Brauchst keinen um 100€ sofern du ihn nur für die Module brauchst.



__________________
30.11.2017 08:03 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum