Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Community » Kino und TV » Streaming-Dienste » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Link Link ist männlich
Mr. Miyamoto




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 10063

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zwar bin ich im Internet,wenn ich mich hier einlogge oder etwas suche o.ä.jedoch gibt es da einen grossen Unterschied,ich suche es mir aus,wann und wie lange ich mich im www aufhalte.Wenn all meine Geräte ständig mit dem Internet verbunden sind (sein müssen),kann ich mir das nicht mehr aussuchen.
Das Internet hat wie alles seine Vor und Nachteile,jedoch sind die Nachteile für mich zumindest immer grösser geworden.
Es gibt ja kaum mehr ein Telefon,das überhaupt funktioniert,wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist!!!!! Schon mal darüber nachgedacht??? Lässt sich ja kein **** mehr starten,wenn nicht die Onlineverbindung da ist.
Ich habe ein Telefon mit Kalender (und wie durch Zauberhand funktioniert der tadellos ohne Internet,jedoch würde es keinen Kalender geben,der auf einem Smartphone drauf ist,der ohne Internet funktioniert)
Anscheinend haben die Smartphones einen komplett anderen Kalender,womöglich sogar ganz andere Tage,vielleicht 8 statt der 7 Tage Woche.
Und wenn ich mir anschaue,dass man sich freiwillig Abhörsysteme ins Haus holt,damit man nicht mehr aufstehen muss,um das Licht ein oder auszuschalten,Musik zu starten,................
Anscheinend sind sich viele Leute überhaupt nicht bewusst,dass es nur um eine Sache geht,Datensätze abzugreifen und damit viel Geld zu machen.Schei** auf Gold,auf Öl,der Datensatz deines Nachbarn ist die heute wirklich profitabelste Sache und die Konzerne gieren danach und der naive Doofi von nebenan liefert frei Haus.
Gleiches gilt für PCs und ähnliche Geräte,muss man nur mal schauen,welche Mengen an Daten da immer von den persönlichen Geräten abgeschickt werden und was die Konzerne machen.

Und solange der doofe Bürger liefert,desto mehr neue Abhängigkeiten werden geschaffen und bald läuft nichts mehr ohne Internetverbindung.
Der Kühlschrank kauft für dich ein und sagt dir,was du zu fressen hast.Und die Konzerne reiben sich die Hände.

26.12.2020 12:40 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 10000

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem dauerhaft Online sein, ist aber auch denke ich nur ein Nachteil, wenn man noch klassischerweise für die Datenmenge oder die Zeit bezahlt. Ich vermute mal, dass du eine Internet Flat hast ? Das mit den Telefonen stört mich persönlich auch nicht so. Ich finde es in sofern praktisch, da wenn ich arbeite über meinen Router, dass Telefon weiterleiten kann an mein Smartphone (Ich habe außerdem über den Router noch mehr Möglichkeiten mein Telefon den Bedürfnissen anzupassen). Ich hatte ganz ganz selten mal eine Störung und wenn kann ich immer noch das Smartphone zum telefonieren nehmen. Das geht auch ohne Internet, da ich darüber mit Magenta reingehe (Internet ist Vodafone) ;-)
Smartphone mit Kalender ist auch ein super Beispiel. Ich bin froh, dass der Online sich synchronisiert. So habe ich weniger Arbeit mit einem neuen Smartphone. Früher habe ich immer mühsam die Einträge abgetippt. Heute ist das ganze super praktisch und eine Hilfe für mich.
Das andere was du sagt sind Komfort Funktionen. Ich verurteile keinen der sich das holt. Würde es mir Stand jetzt auch nicht holen wollen.
Das mit dem Datenschutz kann man aber auch übertreiben (siehe Corona App). Ansonsten sage ich da nur Schulterzuck. Es ist mir ehrlich gesagt egal. Ich nutze dafür keine Social Media (Dafür entgehen mir dann zwar SNES Deals und andere Sachen, aber das ist meine Entscheidung). P.S. wenn man meinen Namen eingibt mit dem Ort, findet man sofort das Forum (Also kann ich da auch wenig verstecken / Ich will ja auch mit dem Forum gefunden werden :-) )
Auch wenn es jetzt doof klingt, aber Deutschland ist Datenschutz Weltmeister. Du kannst in deinen Geräten überall sehen was wo und wie übermittelt. Das sind auch keine versteckten Optionen. Das kann man individuell einstellen und sollte man auch tun.
Der Kühlschrank bekommt aber dennoch immer noch von mir den Befehl und arbeitet nicht eigenständig

Es gibt auch noch etwas zwischen / Ich hasse Streaming und ich liebe Streaming. Wie eingangs erwähnt, bietet das ganze enorme Vorteile. Ich konnte z.B. einen schönen Abend verbringen mit meiner Familie, weil ich jetzt die Lust hatte einfach einen schönen Weihanchtsfilm auszuleihen. Im TV Rekorder müsste ich erst warten bis der mal im TV kommt und dann aufnehmen.

Die Doku Serie die SNES Maniac erwähnt hat mit Masters Of The Universe ist richtig genial und zwar heißt die Serie bei Netflix Spielzeug – Das war unsere Kindheit. Das ist eine wirklich hochprofessionelle Doku, die richtig Spaß macht. Ich habe kein Netflix und habe mich immer gefreut, wenn ich Sie bei einem Freund schauen konnte.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 26.12.2020 19:20.

26.12.2020 19:18 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
Mr. Miyamoto




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 10063

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soll jeder für sich selbst entscheiden,was er nutzt und wie lange.
Ständiges online sein ist für mich keine Option und wenn Geräte jeglicher Art immer online sind schon gar nicht.
Streamingdienste sind einfach nicht mein Fall,gibt nichts,was mir fehlt,wenn ich es nicht habe,aber gibt sicher pro und contra wie bei allen Dingen.Für mich einfach nicht interessant genug,um es mir zu holen,aber das ist bei Facebook und was weiss Gott,was es da alles gibt auch so,wo kein Interesse,da kein Link.
Für mich hört es nur dann auf,wenn man gezwungen wird,weil einfach nichts mehr ohne die krankhaft ständige Onlineseingeschichte nichts mehr funktioniert.(TV,Handy,....)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Link am 27.12.2020 10:30.

27.12.2020 10:00 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
SNES Freak




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 2393

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Link
Behalt dir das bei @Krusty,sind die Leute,die mir immer schon sympathisch waren,der übrige Einheitsbrei war nie so mein Fall.


Dito !





Zitat:
Original von Link
Zwar bin ich im Internet,wenn ich mich hier einlogge oder etwas suche o.ä.jedoch gibt es da einen grossen Unterschied,ich suche es mir aus,wann und wie lange ich mich im www aufhalte.Wenn all meine Geräte ständig mit dem Internet verbunden sind (sein müssen),kann ich mir das nicht mehr aussuchen.
...
Und solange der doofe Bürger liefert,desto mehr neue Abhängigkeiten werden geschaffen und bald läuft nichts mehr ohne Internetverbindung.
Der Kühlschrank kauft für dich ein und sagt dir,was du zu fressen hast.Und die Konzerne reiben sich die Hände.


Genau DAS is der Punkt !

Ich habs ja nun schon mehrmals erwähnt... Obwohl ich selber kein Streaming nutze oder brauche, finde ich es trotzdem ganz nett. Als Zusatz...

ABER,
egal ob Streaming, Gaming, oder sonst irgendwas...
Dass ich heutzutage ALL MEINE GERÄTE mit dem Internet verbinden muss, DAMIT SIE ÜBERHAUPT NUTZBAR SIND...!
NE NE und nochmals NE !!!

Es sollte dem Nutzer immer noch die Wahl gelassen werden !!!

Ich hab dermaßen geflucht, als ich meinem Bruder vor paar Jahren seine neuen Sony Fernseher (mit Android) einrichten musste...
Ohne ein Online-Konto zu erstellen, kann man den Fernseher nicht benutzen, GAR NICHT !



Ich hab da einfach grundsätzlich was dagegen, für Alles heutzutage, permanent online sein zu müssen !!!
Permanent überwacht, permanent angreifbar, permanent abhängig vom Netz !!!
Das Internet ist die Stasi der heutigen Zeit...

28.12.2020 04:34 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
Mr. Miyamoto




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 10063

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für mich ist genau das der springende Punkt. Warum soll ich einen TV an Internet anschliessen müssen,damit er überhaupt läuft,wenn ich gar kein Internet TV habe. Also ne Schüssel oder Kabel,es gibt schon Unmengen an TV Geräten,die nicht mal mehr laufen,ohne den Müll.
Aber das ist ja das Ziel,schaffe nur noch Geräte,bei denen du einen Internetzugang benötigst und die Lemminge watscheln nach. Verkauft wird das Zeug dann als super einfach und super praktisch,jedoch ist das eigentlche Ziel klar ein anderes.

Aber wer sowas will,bekommt es geliefert,die anderen schauen durch die Finger.

28.12.2020 11:13 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
SNES Freak




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 2393

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Deshalb kauf ich nur noch Geräte von Medion.
Nicht nur deshalb, weil sie eine hervorragende Bildqualität liefern (Medion verbaut auch Komponenten von Samsung und Sony... außerdem sind die PC-Bildschirme von Medion ebenfalls Erste Wahl !), sondern, weil sie mir noch eine akzeptable Anzahl an Anschlussmöglichkeiten liefern.
Und nicht zuletzt, ES BESTEHT BEI DIESEN GERÄTEN KEIN ONLINEZWANG !!!
Du kannst das "Smart-TV" nutzen, oder auch nicht... Dein Fernseher ist, nach wie vor, ein Fernseher ! Quasi, ein Wiedergabemedium, welches einfach nur als Bildschirm dient ! Ganz egal, von welcher Eingangsquelle...
Und unterm Strich kosten diese Fernseher viel weniger, als ein vergleichbarer Samsung oder Sony TV, mit sogar mehr Ausstattung...!

Aber, das ist ja hier schon (fast) wieder Werbung für Medion...
Deshalb,
Back to Topic ! Und Back zu euren Streaming-Geräten...

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Krusty am 28.12.2020 14:10.

28.12.2020 14:08 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 10000

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hatte mir letztens dieses Video angesehen. Immer mehr Exklusiv Titel verteilt auf verschiedene Anbieter. Irgendwie klar, dass da die Leute keine Lust haben diverse Abos abzuschließen. Zudem kommt nicht alles sofort zu uns und die Preise steigen auch.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
07.06.2022 21:34 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
SNES Freak




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 2393

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ihr werdet es nicht für möglich halten, aber seit etwa 1 Monat, bin sogar ich auf Streaming "umgestiegen"...
Naja, was heißt umgestiegen, ich habe ganz einfach mein bisheriges Sky-Abo (über Sat) gegen Waipu-TV getauscht.
Und zwar deswegen, weil bei Sky immer mehr der guten alten Sender rausfliegen, und durch ihre eigenen Dreckssender ersetzt werden... und dafür sind sie auch noch zu teuer...

Das Waipu habe ich selbstverständlich zuvor, im kostenlosen Probemonat, auf Herz und Nieren getestet ! Und ich muss sagen, für diesen Preis und diesem Umfang, ist das Pay-TV absolut unschlagbar !
Außerdem ist die Bildqualität tatsächlich einwandfrei, und es läuft auch relativ flüssig.

Mir ist es zwar trotzdem nach wie vor ein Dorn im Auge, dass ich nun für mein Pay-TV aufs Internet angewiesen bin... aber leider is mittlerweile über Sat nicht mehr viel geboten... Sky hat, seit vielen Jahre, die Monopolstellung für deutsches Sat-Pay-TV, aber der Verein stellt mich leider nicht mehr zufrieden.

Das Non Plus Ultra wäre wohl "Waipu TV über Sat"... aber das wird es wohl in diesem Leben nicht mehr geben.

Normales Fernsehen (also, all unsere deutschen Free-TV Sender) schaue ich selbstverständlich nach wie vor über Sat, obwohl ich die sogar bei Waipu mit dabei habe...
Auf Waipu schaue ich eben nur die "Spezialsender", und da gibt es ne ganze Menge...

08.06.2022 06:36 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
Nordlicht05
Princess Zelda




Dabei seit: 30.05.2019
Beiträge: 548

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also als ich vor ein paar Jahren in das Haus meiner Eltern wieder eingezogen bin wurde als erstes der Kabelanschluss verblombt. Weil kostet Geld
Die Glasfaserleitung wurde auch abgemeldet da viel teurer pro Monat als mein Vodafon 100mbit Kabelinternet. Denn das kommt über das Fernsehkabel nur eben keine TV Sender.

Habe so eig nur Netflix. Es geht mir manchmal schon etwas auf die Nerven. Nicht Netflix speziell sondern das jeder meint plötzlich einen Dienst haben zu müssen. Mehr Anbieter hat die Nutzung illegaler Anbieter laut einer Statistik wieder attraktiver gemacht und führte zu reger Nutzung im letzten Jahr.
Viel schauen tue ich dort aktuell aber nicht. Meine Frau eher.

Ich würde ja gerne manche Disney Serien schauen aber ich sehe nicht ein dafür das nächste Abo haben zu müssen. Manche sagen "die paar Euro" aber ich habe sowas genau im Blick.
Dafür wechsle ich nicht Jährlich Strom und Gasanbieter. Keine Lust



__________________
GAMEBOY - SNES - ARCADE

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Nordlicht05 am 08.06.2022 19:19.

08.06.2022 19:15 Nordlicht05 ist offline Homepage von Nordlicht05 Beiträge von Nordlicht05 suchen Nehmen Sie Nordlicht05 in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
SNES Freak




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 2393

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema "Illegales Streaming",
naja, das soll jeder für sich selbst entscheiden. Möglichkeiten gibts zu Genüge...
Für mich persönlich, keine Option ! Obwohl ich eigentlich ursprünglich aus dieser "Branche" komme... also, klassisches Pay-TV über Sat cracken... aber diese Zeiten sind ja sowieso schon lange vorbei. Die großen Anbieter lassen sich schon lange nicht mehr per EMU und Keys erhellen, so wie es früher einmal war.
Auch ich habe die letzten 10 Jahre schön brav mein Sky-Abo bezahlt.
Die einzige Möglichkeit heutzutage wäre CS (Cardsharing). Und es gibt auch diverse CS-Anbieter im Netz, welche IPTV und Streaming-Dienste zur Verfügung stellen... aber selbst die machen das nicht umsonst, die wollen auch ein paar Euro dafür haben.
Oder man zieht sich eben seine heißgeliebten Serien über diverse Piraten-Websites selber runter, auf eigenes Risiko... ganz zu schweigen von dem Material was man dann erhält. Meist is die Auflösung bzw. Bitrate da sowieso zum kotzen...

Ne, da gehör ich auch zu Denen die sagen "die paar Euro"...
Sind ja tatsächlich nur Peanuts, was so manche Streaming-Dienste kosten, im Vergleich zu Sky über Sat oder diverse Pay-TV Anbieter über Kabel.
Ich möchte hier zwar ganz bestimmt keine Werbung für die Streaming-Dienste machen, aber die Preise sind Tatsache. Dafür brauche ich nix Illegales, weil es sich nicht rentiert.

Und der Typ im Video von wilos Beitrag redet ja sowieso nur von Serien... schaut ihr Alle heutzutage nur noch Serien an, bzw. ist Das eure Priorität in Sachen Pay-TV...??? Was ist denn mit Filmen, Sport, Dokus...usw...???
Was all die ganzen neuen Serien heutzutage angeht, auf all den verschiedenen Streaming-Diensten... Mann, das Angebot ist mittlerweile dermaßen übertrieben, da weiß man doch gar nicht mehr, welche Serie man anschauen soll... und um Alles anzuschauen, reicht ein Leben nicht aus...!
Da bleib ich lieber bei den Filmen, denn selbst da ist das Angebot schon zu üppig...

Außerdem zählt der Typ im Video schön durch die Bank sämtliche große Streaming-Anbieter auf, hat aber einen ganz wichtigen vergessen... Waipu-TV ! (dort gibt es übrigens ebenfalls ne ganze Menge an Serien on Demand...)
Und Waipu hat ebenfalls AXN im Programm. Den Sender hatte der Typ im Video ja auch erwähnt, mit den Worten : "Wer verdammt nochmal hat Sony-AXN...?"

Is ja jedem das Seine.
Aber selbst ich, als absoluter Fernseh-Junkie, kann auch grade mal einen Bruchteil davon anschauen, was z.B. Waipu so Alles zu bieten hat... denn irgendwann muss man ja auch mal schlafen.
Einen zweiten (oder noch mehr) Anbieter dazu kann kein Mensch zeitlich bewältigen.
Und nur wegen ein/zwei Serien, gleich noch nen Anbieter mit dazu buchen, oder die Serie irgendwo auf gut Glück runterziehn... Ne. Da kauft man sich eben die Serie auf Blu-ray oder DVD. Echte Fans haben ihre Serien sowieso in der Vitrine stehn, und nicht nur digital.

09.06.2022 01:01 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
SirAceMcFly SirAceMcFly ist männlich
Samus




Dabei seit: 03.04.2020
Beiträge: 1312

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Frau hat sich Amazon Prime zugelegt weil du mit 50 Jahren schon jeden Film 5 x gefühlt gesehen hast..

Ich schau viel Youtube. Dokus und alte Western.

Oder auch mal alte Serien.

Letzens Auf Achse, solange bis der Uploader gesperrt wird lol

09.06.2022 12:26 SirAceMcFly ist offline Beiträge von SirAceMcFly suchen Nehmen Sie SirAceMcFly in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 10000

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also Sinn und Zweck des Videos war es die Probleme von den Streaminganbietern aufzuzeigen und warum so viele abwandern ins illegale. Das sind schon extreme Mengen, die gekündigt haben. Kein Wunder dass der über Serien redet (Ist ein Serien Kanal), aber es betrifft natürlich auch sämtliche Bereiche. Ja natürlich fehlen Anbieter, aber dass will ich Ihm nicht vorwerfen. Es gibt einfach viel zu viele.

Es ist eben äusserst kundenunfreundlich, wenn exklusive Sachen querbeet verteilt werden.
Natürlich ist das Wunschdenken von mir, aber warum nicht wie bei Youtube/Amazon Filme ausleihen/kaufen. Dann ist man nicht gezwungen ein Abo abzuschliessen, aber kann seine Wunschformate sehen



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
09.06.2022 12:32 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Nordlicht05
Princess Zelda




Dabei seit: 30.05.2019
Beiträge: 548

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also Serien sind eig nicht so mein Fokus.
Außer Animes
Manche Alte gibt es komplett auf Youtube (Filme). Habe da schon 2-3 gesehen.

Möchte z.b. the Mandalorian sehen. Aber so wichtig das ich ein zweites Abo nehme ist das wiederum nicht. Wenn ich mich zu etwas gedrängt fühle schalte ich sowieso mental ab. Wahrscheinluch anders als der Rest.
Dokus sind auch willkommen.



__________________
GAMEBOY - SNES - ARCADE
09.06.2022 19:46 Nordlicht05 ist offline Homepage von Nordlicht05 Beiträge von Nordlicht05 suchen Nehmen Sie Nordlicht05 in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
SNES Freak




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 2393

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, ich bin mit Waipu-TV vollkommen zufrieden. (obwohl es Internet-Streaming ist, und kein Sat-TV...)
Dort habe ich all die Sender, die bei Sky über die Jahre rausgeflogen sind, inklusive Sender, die Sky nie hatte... (z.B. Silverline !) und noch viel viel mehr...!
Außerdem gibts dort ebenfalls ohne Ende Filme zum direkten Download, jederzeit. (da gibts bei Netflix und Amazon auch nicht mehr...)
Und überhaupt sehr viel Filme nach meinem Geschmack : Horror !
Dokusender, Sportsender, Fight-Sender, Gaming-Sender... Alles was man will.
Der einzige Sender, den ich bei Sky habe/hatte, aber mir bei Waipu fehlt, wäre National Geographic Channel... Dafür aber sonst Alles.

Serien, besonders neue, interessieren mich eigentlich auch nicht weiter.
Wie bereits gesagt, gibt es da heute sowieso viel zu viel Auswahl... da verliert man gleich den Überblick. Und bei jeder Serie musst du immer dran bleiben... usw.
Obwohl es schon einige guter Serien gibt, is mir das Alles doch zu viel.

10.06.2022 00:53 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Impressum | Datenschutz


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board