Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Community » Smalltalk » Lust aufs sammeln vergangen ?! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6699

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also wenn man einen YouTube Kanal hat, wird man dafür bezahlt????

Wenn nicht, ist es also nur ein Hobby!!!Und wenn man nicht bezahlt wird, ist es doch *****egal,ob man 1 oder 1000000 Abonnenten hat, solange die nicht dafür zahlen.
Wird einem dafür was gezahlt, ist es ja kein Hobby mehr, sondern Arbeit und dann kann man ja seinen eigentlichen Job aufgeben und nur noch als YouTube Kanal Arbeiter tätig sein.


Habe unlängst einen Bericht gesehen,wo irgendeine junge Frau meinte, ihr Job wäre Youtuberin. Was das Internet alles für Schwachsinn hervorbringt!
War sicher eine der Millionen "wie schmink ich mich am Morgen" Kanäle, oder ein Klamottenmüll Kanal.



__________________
16.05.2019 07:30 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2301

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unterschätze den "Beruf" Youtuber/in nicht, die verdienen teilweise extrem gut.

Ich glaube aber, YT hat da vor längerer Zeit was geändert, denn während früher jeder Klick Geld brachte, ist das heute nur dann so, wenn das monetarisierte Video mindestens 10 Minuten lang ist und auch wirklich mind. 10 Minuten lang angeschaut wird.

Du erkennst daher sofort, ob ein Youtube Kanal wegen Geld oder wegen Spass geführt wird, indem du dir die Videoliste anschaust.
Sind dort alle Videos rein zufällig immer knapp über 10min. lang, will der Betreiber damit Geld verdienen.



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
16.05.2019 10:34 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
SNES Maniac SNES Maniac ist männlich
Tetris Stein




Dabei seit: 22.03.2019
Beiträge: 62

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also folgendes, ich verdiene mit meinem Kanale kein Geld und selbst wenn ich 10.000 Abonnten hätte, würde ich wohl nicht monetarisieren. Darum gehts mir nicht, ich habe einen Job etc.
Allerdings, Wilo hat natürlich recht, wenn du nur an Weihnachten und Ostern ein Video veröffentlichst verlieren die Leute natürlich das Interesse oder entwickeln erst garkein Interesse an deinem Kanal. Und wenn man sowas macht, dann ja meistens auch mit einer gewissen Zielsetzung. Und meine Zielsetzung ist es, einmal pro Woche, immer Freitags, ein Video zu veröffentlichen und das soll eine Konstante sein, auf die sich meine Abonnenten verlassen können sollen. Denn meine Abonnenten sind mir wichtig, ich mache den Kanal nicht für mich sondern damit andere etwas davon haben, also Unterhaltung, Information etc. Natürlich macht es mir auch viel Spaß, diese Videos zu machen, aber ein gewisser Druck ist manchmal eben auch da.

16.05.2019 13:48 SNES Maniac ist offline Beiträge von SNES Maniac suchen Nehmen Sie SNES Maniac in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6699

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schon möglich, dass sie viel Geld damit verdienen, aber Beruf ist das für mich trotzdem keiner, auch wenn sie 100000€ im Monat damit machen.

Aber ist natürlich besser, als den 5ten Bewerbungsschreibkurs beim AMS zu machen.

Dann lieber Blogger/Influencer (was für ein Schwachsinn, wenn ich mir so einem Mist überlege,Gott hat das Internet unnötige Sachen hervorgebracht loool )

Ich hab mal gelesen, dass es auf YouTube so ist, dass der Videoersteller dann Kohle sieht, wenn die Werbung davor bis zum Ende angeschaut wird.
Aber da es mir sowas von egal ist und ich jegliche Werbung wegdrücke, weiss ich natürlich auch nicht darüber Bescheid.
Zudem will ich auch nicht den vielen Bloggern/Influencern ihre wertvollen Jobs nehmen, meine Qualifikationen wären dafür auch nicht hoch genug.

Aus Spass sollte man sowas machen,oder so wie SNESManiac,aus reinster Nächstenliebe.



__________________
16.05.2019 16:13 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2301

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Diese Youtuber/Blogger/Influencer usw. beweisen aber mal wieder, daß man wirklich mit ALLEM Geld machen kann, vorausgesetzt, man hat das richtige Publikum am Haken und trifft die richtigen "Trends".
Ich mache YT jetzt schon seit über 10 Jahren rein hobby/spasseshalber und wenn bei mir was monetarisiert ist, dann von YT selber wegen Copyright Nutzung.
Aber ganz ehrlich, falls ich 100000 Euro im Monat bekommen würde, nur damit ich irgendwelche sinnlosen Videos hochlade, dann wärs mir völlig egal, ob das jetzt "Beruf" heißt oder nicht und her mit dem schnöden Mammon!!!



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
16.05.2019 17:09 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
SNES Maniac SNES Maniac ist männlich
Tetris Stein




Dabei seit: 22.03.2019
Beiträge: 62

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von LinkAus Spass sollte man sowas machen,oder so wie SNESManiac,aus reinster Nächstenliebe.

Natürlich hab ich auch selbst was davon. Zum einen ist es sehr spannend durch das Projekt tiefer in die Geschichte des SNES einzutauchen, Spiele zu entdecken die man damals nicht kannte usw. Es ist auf jeden Fall auch immer ein gutes Gefühl ein Video fertig gestellt zu haben und wenn man dann im besten Fall noch positives Feedback bekommt, ist das natürlich schon auch eine Belohnung. Viele nette Leute mit ähnlichen Interessen hab ich dadurch auch kennengelernt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von SNES Maniac am 16.05.2019 19:23.

16.05.2019 17:38 SNES Maniac ist offline Beiträge von SNES Maniac suchen Nehmen Sie SNES Maniac in Ihre Freundesliste auf
Horst_Sergio Horst_Sergio ist männlich
Earthworm Jim




Dabei seit: 11.08.2015
Beiträge: 897

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte vor kurzem in nem Video die Information für mich rausgefiltert, dass man mit ungefähr 10000 Views etwa 80 bis 90 Dollar generiert.
Will man also ernsthaft von sowas leben können, braucht man mindestens sechsstellige Views und muss zudem mehrere Videos pro Monat erstellen.

Wenn Geld der Motor ist, um das Ganze anzutreiben, dann kommt man heute wohl etwas spät. Vor allem, wenn man sich im Bereich Retrovideospiele einen Namen machen will.
Ich finde, dass erstlinig Spaß an der Freude dazugehört. Schließlich spiegelt sich das auch im Video wider.
Aber natürlich ist es enorme Arbeit, solche Videos zu basteln und da ist es erfreulich, wenn es von außerhalb wertgeschätzt wird.
Andererseits merke ich selbst beim Basteln ja auch, dass oftmals ne halbe Stunde Friemelarbeit draufgeht, nur um einen sekundenlangen Cut zu erstellen. Wenn ich dann aber das Resultat vor Augen habe, ist für meine Begriffe schon ausreichend Genugtuung.
Aber mag sein, dass ich das wieder zu verklärt sehe. Solche Videos sind für mich eine Form der Kunst, genau wie Musik oder Bilder an sich. Fühle ich mich durch ein Spiel inspiriert, ein Video zu erstellen, dann erstelle ich das auch. Egal, ob das Resultat von irgendjemandem ernsthaft angeschaut wird oder nicht.



__________________
We want a SHRUBBERY!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horst_Sergio am 16.05.2019 19:48.

16.05.2019 19:43 Horst_Sergio ist offline Homepage von Horst_Sergio Beiträge von Horst_Sergio suchen Nehmen Sie Horst_Sergio in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9003

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Denkt daran, dass es immer noch um das sammeln geht. Wir bewegen uns etwas Off Topic.

Also ich fasse nochmal grundlegend zusammen.

Youtubes Spruch ist Broadcast Yourself.
Ich kenne Youtube noch lange bevor der Google Übernahme und seitdem hat sich viel getan in sämtliche Richtungen.


Zitat:
Original von Link
Also wenn man einen YouTube Kanal hat, wird man dafür bezahlt????
Wenn nicht, ist es also nur ein Hobby!!!Und wenn man nicht bezahlt wird, ist es doch *****egal,ob man 1 oder 1000000 Abonnenten hat, solange die nicht dafür zahlen.
Wird einem dafür was gezahlt, ist es ja kein Hobby mehr, sondern Arbeit und dann kann man ja seinen eigentlichen Job aufgeben und nur noch als YouTube Kanal Arbeiter tätig sein.


Das kann man soweit ich weiß einstellen ob man ein Video monetarisieren möchte. Du kannst es so sehen, dass es scheißegal ist, aber man möchte ja meistens die Aufmerksamkeit und da ist nunmal dieses Verhalten indiskutabel. Die eigentliche Frage ist ja auch wieviele aktive Abonnenten du hast. Ansonsten bringt dir auch keine Riesenzahl etwas.
Das mit den Hobby würde ich auch nicht so pauschal sagen. Trotz Zahlung kann es ein Hobby sein und es gibt da die verschiedensten Varianten. Job und Hobby, Arbeit und nebenbei als Hobby, Arbeit und nebenbei Youtube als Arbeit etc.


Zitat:
Original von Link
Habe unlängst einen Bericht gesehen,wo irgendeine junge Frau meinte, ihr Job wäre Youtuberin. Was das Internet alles für Schwachsinn hervorbringt!
War sicher eine der Millionen "wie schmink ich mich am Morgen" Kanäle, oder ein Klamottenmüll Kanal.


Ja und weiter ? Sollen doch die Leute machen was Sie wollen. Dafür ist die Plattform doch da um jeden fast jeden Geschmack abzudecken. Das Sie damit Geld verdient, hängt ja auch mit den Zuschauern zusammen, die gerne Ihren Content konsumieren. Das muss uns nicht gefalllen ist aber so.


Zitat:
Original von sporenfrosch
Sind dort alle Videos rein zufällig immer knapp über 10min. lang, will der Betreiber damit Geld verdienen.

Wer legt sowas denn bitte fest? Ich bin persönlich sehr froh, dass es längere Videos gibt. Was war das damals ätzend als Youtube noch die Sperre drin hatte, dass man keine Videos länger als 10 Min hochladen darf. Zum Glück ist das vorbei und für mich nicht gleichzusetzen mit der Aussage.


Zitat:
Original von Link
Dann lieber Blogger/Influencer (was für ein Schwachsinn, wenn ich mir so einem Mist überlege,Gott hat das Internet unnötige Sachen hervorgebracht loool )


Das sind aber auch erfundene/kreierte Begriffe von den Medien. Vorher sind diese Begriffe nie gefallen. Das ist genauso wie Casual Games. Dieser Begriff wurde ebenfalls von den Medien erfunden um eine genaue Definition von etwas zu haben.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
16.05.2019 20:50 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2301

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du hast anscheinend nicht verstanden, was ich meine, wilo.
Es geht nicht pauschal um Videos, die länger als 10 min sind, sondern darum, daß bei vielen Usern entweder alle oder fast alle Videos immer nur KNAPP(!) über 10 min. dauern.

Es wäre naiv, hier anzunehmen, daß diese Leute sich gedacht haben :" ach wie schön, daß ich jetzt längere Videos machen kann, um meinen Viewern mehr Content bieten zu können, daher hänge ich jetzt ein paar Sekunden dran".
Der einzige Sinn und Zweck diese paar Sekunden ist der, das Video gerade noch so über 10 Min. zu strecken, damit Kohle reinkommt, falls wer schaut.
Ist ja kein Zufall, daß die Videolänge meistens 10:03, 10:13, 10:07,10:41 usw. beträgt.

Dagegen ist ja im Grunde nichts einzuwenden, denn jeder kann machen, was er will, aber dann soll man auch zum Offensichtlichen stehen und nicht so tun, als ginge es nicht hauptsächlich oder sogar ausschließlich ums Geld.
Und genau das machen viele User eben nicht, was ich lächerlich finde.



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
16.05.2019 23:12 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Sly Boots Sly Boots ist männlich
1-Up Pilz




Dabei seit: 01.04.2019
Beiträge: 88

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von SNES Maniac
Also folgendes, ich verdiene mit meinem Kanale kein Geld und selbst wenn ich 10.000 Abonnten hätte, würde ich wohl nicht monetarisieren. Darum gehts mir nicht, ich habe einen Job etc.
Allerdings, Wilo hat natürlich recht, wenn du nur an Weihnachten und Ostern ein Video veröffentlichst verlieren die Leute natürlich das Interesse oder entwickeln erst garkein Interesse an deinem Kanal. Und wenn man sowas macht, dann ja meistens auch mit einer gewissen Zielsetzung. Und meine Zielsetzung ist es, einmal pro Woche, immer Freitags, ein Video zu veröffentlichen und das soll eine Konstante sein, auf die sich meine Abonnenten verlassen können sollen. Denn meine Abonnenten sind mir wichtig, ich mache den Kanal nicht für mich sondern damit andere etwas davon haben, also Unterhaltung, Information etc. Natürlich macht es mir auch viel Spaß, diese Videos zu machen, aber ein gewisser Druck ist manchmal eben auch da.


Also als einer deiner Abonennten, kann ich dir versichern, dass es mich nicht stören würde, wenn du den Video-Output verringern würdest. 1-2 mal im Monat würde mir z.B. völlig reichen.
Es gibt nur wenige Gründe warum ich ein Abo kündige. Entweder der Channel ist (halb)tot, oder der Content bzw. die Attitüde des Betreibers ändert sich gegen meinen Geschmack. Oder auch der Channel wird zu groß und unpersönlich (ja, auch das ist etwas, was mich vehement abschreckt).
Ich denke aber, dass du vor allem als kleiner Channel gar keinen Wochenplan brauchst oder so. Ich schreibe meine Tests zum Beispiel so wie ich Lust und Laune habe. Ich sehe da absolut keine Verpflichtungen anderen gegenüber - warum auch (es sei denn natürlich, ich schreibe ne Auftragsarbeit). Für mich ist es in erster Linie eine spannende Erweiterung des Hobbies.

17.05.2019 19:37 Sly Boots ist offline Beiträge von Sly Boots suchen Nehmen Sie Sly Boots in Ihre Freundesliste auf
SNES Maniac SNES Maniac ist männlich
Tetris Stein




Dabei seit: 22.03.2019
Beiträge: 62

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey, danke für die ehrlichen Worte. Und wahrscheinlich hast du recht, ich nehme mich da wohl selbst etwas zu sehr in die Pflicht.

18.05.2019 11:15 SNES Maniac ist offline Beiträge von SNES Maniac suchen Nehmen Sie SNES Maniac in Ihre Freundesliste auf
Emzett Emzett ist männlich
Feuerblume




Dabei seit: 25.03.2019
Beiträge: 32

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Sammeln:

In einem anderen Thread hatte ich ja schon mal erwähnt, dass ich damals meine gesamte SNES (und NES) OVP Sammlung verkaufen musste. Ab da an hatte ich dann wirklich erst einmal mehrere Jahre keine Lust mehr zu sammeln.

Vor etwas über einem Jahr habe ich nun wieder angefangen, hauptsächlich SNES lose PAL Module zu sammeln (und anderen Videospielkram) und es macht einfach wieder Spaß wie damals. Wie es in ein paar Jahren aussieht, weiß ich noch nicht.

Zum Thema YT:

Ich habe ja auch einen Retro-Gaming-Channel und mache es weil es meine beiden größten Hobbys verbindet: Videospiele und Videos drehen! Beides mache ich schon quasi mein Leben lang und durch YT kann ich beides perfekt verbinden Und ja, man freut sich über jeden neuen Abonnenten, da man so merkt, dass das was man macht, auch bei anderen gut ankommt. Geld verdienen spielt da bei mir keine Rolle...



__________________
Emzett auf Youtube

http://hopfpharma.de/Emzett_Signatur_klein.jpg
20.05.2019 10:26 Emzett ist offline Homepage von Emzett Beiträge von Emzett suchen Nehmen Sie Emzett in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum