Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Andere Plattformen » NEXT-Gen » Wii / Wii U / Switch » Hollow Knight [Switch] » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 126

Hollow Knight [Switch]  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hollow Knight ist ein Indiespiel von Team Cherry, welches vor kurzem auf der Switch erschienen ist. Für den PC und einige andere Systeme ist das Spiel ebenfalls erschienen.

Story: Hollow knight spielt in einer eher dunklen und düsteren Welt, deren Bevölkerung aus Käfern und Insekten besteht. Wie in Dark Souls bekommt man schnell den Eindruck das die jetzige eher unschöne Welt auf den überresten einer allten schöneren Zivilisation aufgebaut wurde. Man spielt einen namenlosen Charakter, und ergründet mit nur wenig Hintergrundwissen die verschiedenen Gegenden von Hollow Knight. Anfangs ist praktisch nur bekannt das viele Käfer mit dem Verlangen nach Ruhm und Reichtum den Untergrund erfoschen wollen. Die Meisten sterben aber dabei oder werden wahnsinnig. Nach und nach erfährt man von NPC´s, Steintafeln und durch die Beschreibung von Gegenständen aber doch viele kleine Informationen über die Welt, deren Geschichte und die Rolle des Hauptcharakters.

Gameplay: Hollow Knight ist in erster Linie erst mal ein umfangreiches Metroidvania, welches aber auch viele Einflüsse von Dark Souls besitzt. Man hat die Möglichkeiten Karten zu kaufen und mit der Zeit auch zu erweitern, weshalb man zumindest meist nicht vollkommen verloren und richtungslos durch die Gegend läuft. Wenn man Genug erforscht und vielleicht auch ein paar Bosse besiegt hat, bekommt man oft Gegenstände, eine neue Fähigkeit oder einen neuen Zauber. Mit diesen Fähigkeiten kann man dann neue, vorher unbegehbare Gegenden erforschen. Auch ist die Welt von Hollow Knight an vielen Punkten durch Abkürzungen verbunden, die man mit der Zeit finden und öffnen kann. Durch kämpfen erhält man Geld anstatt Erfahrungspunkte. Dieses kann benutzt werden um neue Talismane, Gegenstände und teilweise sogar Upgrades zu kaufen. Die meisten Steigerungen für Magie und Lebensleiste findet man jedoch versteckt oder als Belohnung für Quests / schwierige Kämpfe / fordernde Sprungpassagen. Mit der Magieleiste kann man übrigens nicht nur zaubern. Man kann Sie auch nutzem um sich langsam zu heilen. Während der Heilung ist man ähnlich wie in Dark Souls jedoch unbeweglich und damit ungeschützt. Gefüllt wird die Magieleiste in der Regel, indem man Feinde mit seiner Waffe trifft (oder durch bestimmte Talismane). Wenn man stirbt verliert man sein ganzes Geld und die Magieleiste wird kürzer. Möchte man Geld und Magieleiste zurück, muss man zum Ort an dem man gestorben ist laufen und dort gegen seinen Schatten kämpfen. Stirbt man davor wieder, ist das ganze Geld für immer verloren. Man sollte erwähnen das Hollow Knight stellenweise sehr schwer werden kann. Gerade einige der Aufgaben und Bosse im Lategame sind sehr gemein. Auch wird man wahrscheinlich einen Guide nutzen müssen, wenn man wirklich alle Gegenstände und Bosse finden möchte. Dieser ist aber erst im Lategame notwendig.

Grafik und Musik: Im Gegensatz zum derzeitigen Trend ist Hollow Knight kein Spiel in typischer 8 oder 16 Bit Grafik. Die Entwickler haben hier viel Zeit und Aufwand investiert, um schöne gemalte Hintergründe und Charaktermodelle zu schaffen. Gerade die Gegenden im Spiel sind sehr schön umgesetzt und haben einen sehr hohen Detailgrad. Schön finde das trotz der eher düsteren Gesamtstimmung viel abwechslung in den Gegenden un der Farbpalette vorhanden ist. Meiner Meinung nach ist das Spiel nicht nur schön, sondern hat es auch geschafft eigenständig und unverwechselbar zu wirken. Die Musik ist meist eher ruhig und untermalt die Stimmung des Spiels sehr gut. Gerade die langsamem Klavierstücke sind mir da sehr im Kopf hängen geblieben. In Bosskämpfen wird es natürlich auch mal schneller oder lauter. Im bestimmten Gegenden wird aber auch gekonnt mal auf Musik verzichtet. Dort hört man dann die eigenen Schritte, tropfendes Wasser und Ähnliches.

Umfang und Preis: Hollow Knight ist ein sehr großes Spiel und für 15 € auf der Switch ein absolutes Schnäppchen. Gefühlt ist das Spiel mit seinen 3 kostenlosen DLC mindestens so groß wie jedes 2D Castlevania (vermutlich sogar größer). Mit DLC und optionalen Inhalten warten außerdem geschätzt etwa 30 Bosse darauf bekämpft zu werden. Gerade die härteren Bosse sind ein absolutes Highlight und stellen einen großen Teil des Lategames dar. Bis zum ersten Abspann mit schlechtem Ende habe ich Geschätzt etwa 20 Stunden gebraucht. Dabei habe ich knapp über 60 % des Spiels abgeschlossen. Bis zum guten Ende mit allen besiegten Bossen, allen abgeschlossenen Herausforderungen und fast allen gefundenen Upgrades / Gegenständen habe ich etwas über 40 Stunden benötigt. Mein Spiel stand hat danach 104 % angezeigt (Ich glaube 107 % sind möglich). Bald kommt noch ein weiteres kostenloses DLC. Außerdem habe ich gelesen das irgendwann ein kostenpflichtiges DLC mit neuem Hauptcharakter erscheinen soll.

(An den Bildern habe ich keinerlei Rechte. Auf Anfrage werde ich die Bilder sofort löschen)


Bildanhänge:
Dateiname: H2x1_WiiUDS_HollowKnight_image1600w.jpg
Dateigröße: 213.34 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: aZGgmUC.jpg.png
Dateigröße: 1.51 MB
Download Downloads: 1
Dateiname: big_1490948723_image.jpg
Dateigröße: 138.05 KB
Download Downloads: 2
Dateiname: hollowkn7.jpg
Dateigröße: 174.91 KB
Download Downloads: 1

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 26.06.2018 19:08.

21.06.2018 20:59 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5458

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist eines der Spiele, die ich gerne mal spielen möchte.
Für den PC kann man dies nun für 9,99 Euro während der Steam Sommer Sale Aktion holen.

Metroidvania Spiele spiele ich sehr gerne, vor allem das Zurückkehren in erforschte Gebiete mit neuen
Fähigkeiten gefällt mir sehr, um da noch weiter zu entdecken etc. Grafisch sieht das Spiel auch ziemlich gut aus, mal
sehen, ob ich es mir hole. Ein weiterer Kandidat wäre nämlich Ori and The Blind Forest.

PS: Bilder zu zeigen ist an sich ja in Ordnung, wenn du einfach die Quelle der Bilder angibst.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
22.06.2018 08:13 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 126

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Eine schließt das Andere ja nicht aus.
Ori soll sehr gut sein, auch wenn ich bisher keine Gelegenheit hatte das Spiel selber zu probieren.
Nur ist Ori anscheinend auch recht kurz.
Nach ein paar Stunden ist man damit fertig.
Ich denke bei beiden Spielen kann man ohne Bedenken zuschlagen.
Ebenfalls interessant ist übrigens Axiom Verge.
Sehr gutes Metroidvania, auch wenn ich Hollow Knight bevorzuge.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Elizablumi am 22.06.2018 15:03.

22.06.2018 15:01 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5458

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soo... also ich habe mir nun auch Hollow Knight zugelegt. Zwar nicht auf der Switch, sondern auf dem PC per Steam, aber es ist wirklich ein tolles Spiel. Und teilweise auch gar nicht mal so einfach an einigen Stellen, was
ich gut finde, da man somit nicht einfach so schnell mal durchlaufen kann.
Die Grafik und die Musik ist wie bei Ori sehr schön, wobei die Musik bei Hollow Knight besser ist. Nun ja, ich werde das sicher in paar Tagen durch haben (hoffe, es dauert länger!), finde es aber
jetzt schon schade, da mir damit allmählich die guten Metroidvania-Spiele ausgehen... *seufz*

PS: Ich bin fast wahnsinnig geworden bei diesen Pilzen, auf die man springen kann. Man muss erst mal darauf kommen, nach unten zu schlagen, damit man höher springen kann



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
02.11.2018 00:27 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 126

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schön, würde mich nach dem durchspielen über deine Meinung freuen.
So schnell ist das Spiel aber garnicht durch.
Zumindest wenn man das richtige Ende erreichen möchte und auch die DLC spielt.
Ich denke über 40 Stunden kann man da bei ersten Mal sicher rechnen.

09.11.2018 18:53 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum