Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Andere Plattformen » NEXT-Gen » Wii / Wii U / Switch » Octopath Traveler [Switch] » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 2 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 125

Octopath Traveler [Switch]  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei Octopath Traveler handelt es sich um das nächste große RPG von Square Enix, welches im Juli für die Nintendo Switch erscheinen soll. Alle Eindrücke und Informationen stammen aus der aktuellen Demo, bei der man 3 Stunden das Spiel testen kann.

Aufbau der Story: Wenn man Octopath Traveler das erste mal startet, hat man die Auswahl zwischen 8 verschiedenen Charakteren. Man erhält dann erst mal ein wenig Hintergrund in Form von Gesprächen bzw. Zwischensequenzen in Spielgrafik. Ich habe die Jägerin gewählt und war von den gut geschriebenen und vertonten Dialogen schon mal sehr positiv angetan. Nach der Vorstellung des Charakters bekommt man seine erste Aufgabe. Im Fall der Jägerin war es das töten einer Bestie im Wald. Auch hier gab es wieder einige interessante Dialoge, die einen glaubwürdigen Charakter schaffen. Hat man die erste Quest erfolgreich bestanden, bekommt man einen Grund die Welt zu erforschen. Ohne zu viel zu spoilern zu wollen, sucht die Jägerin nach ihrem Meister der in Schwierigkeiten stecken könnte. Im Laufe der Geschichte kann man andere Hauptcharaktere treffen. Wenn man deren Prolog erfolgreich beendet, schließen Sie sich der Gruppe an. Ich habe zum Beispiel den Gelehrten gefunden (Eine Art Schwarzmagier) und habe auch hier großen Gefallen an der bisher gezeigten Persönlichkeit gefunden. Auch die Motivationen die Welt zu bereisen sind bisher eher bodenständig und weniger abgedreht als in vielen RPG´s. Vielleicht kommt irgendwann in der Geschichte der große Oberbösewicht, aber zumindest am Anfang haben die Charaktere persönliche Ziele die sehr glaubhaft wirken.

Grafik und Sound: Die Grafik ist ganz klar an 2D RPG´s aus Zeiten des SNES und der Playstation orientiert, schafft es aber trotzdem durch Details und Effekte zu Begeistern die damals so nicht möglich gewesen wären. Die Switch wird durch Octopath Traveler zwar garantiert nicht an ihre Grenzen gebracht, mir gefällt die Grafik aber trotzdem sehr gut. Die verschiedenen Szenerien der Oberwelt sind Detailreich, bieten Abwechslung und sind schön umgesetzt. Während Kämpfen erinnert die Grafik stark an die SNES-Teile der Final Fantasy Reihe. Auch hier gibt es Nichts zu klagen. Gerade die vielen Effekte der verschiedenen Kampfaktionen wirken auf mich sehr nett. Der Sound ist bisher für mich sehr Stimmungsvoll. Besonders die Charakterstimmen sind sehr gut und passend gewählt. Leider wurde jedoch nicht jedes Gesprächt vertont. Die Musik empfinde ich bisher als schön und passend. Einen absoluten Ohrwurm wie bei Final Fantasy oder Zelda habe ich aber noch nicht gefunden.

Kampfsystem: Octopath Traveler ist ein klassisches JRPG. Die grundlegenden Mechaniken sollten daher Jedem bekannt sein. Square hat es jedoch geschafft das gerade die rundenbasierten Kämpfe sich frisch und taktischer als bei alten RPGs anfühlen. So hat zum Beispiel jeder Gegner verschiedene Schwächen gegenüber bestimmten Waffen und Elementen. Trifft man einen Gegner mit seiner schwäche, sinkt sein Schildwert. Sinkt der Wert auf Null, kann der Gegner in der nächsten Runde nicht angreifen und hat für diesen Zeitraum auch eine verringerte Verteidigung. Auch erhält jeder Charakter pro Runde einen Punkt für spätere Aktionen. Diese Punkte können genutzt werden um mit der gewählten Waffe mehrfach zuzuschlagen, oder eine Fähigkeit zu verstärken. Das bringt interessante Entscheidungen mit sich. Nutzt man seine Punkte um den Schildwert des Gegners zu senken, oder wartet damit bis der Gegner schwach ist um mit einer Fähigkeit großen Schaden zu machen. Das ist nur eine der bisher sehr interessanten Mechaniken im Kampf. Auch sind die verschiedenen Charaktere schon von Anfang an interessant und haben eine recht große Anzahl an taktischen Aktionen. Zum Beispiel kann die Jägerin wählen ob Sie mit einer Handaxt oder ihrem Bogen angreift. Auch kann Sie Fähigkeiten mit ihrem Bogen einsetzen, geschwächte Gegner fangen und die Angriffe von vorher gefangenen Gegner im begrenzten Maße einsetzen. Auch aktionen wie Verteidigen sind sinnvoller als in anderen RPGs, da man so Bonuse für kommende Runden erhält. Die Aktionen von Gegnern können ebenfalls Einfluss auf die eigene Taktik haben. Zum Beispiel wird bei manchen Gegner angekündigt, wenn Sie einen besonders mächtigen Angriff vorbereiten oder Angriffe kontern möchten. Bei vielen Rpg´s reicht es einfach anzugreifen und im Notfall zu heilen. Das wird bei Octopath Traveler glücklicherweise oft nicht genug sein.

Oberwelt: Die Oberwelt des Spiels ist sehr klassisch gehalten. Mit vielen NPCs kann man Gespräche führen, in Läden kann man Waffen kaufen und in Gasthäusern seine Gruppe heilen. Auch die Dungeons, Wälder, Höhlen usw. könnten bisher aus anderen Spielen stammen. Sehr schön finde ich das es viele versteckte Wege und Gänge gibt, in denen man Schätze entdecken kann. Auch hat jeder Charakter 2 Hilfaktionen die in der Oberwelt genutzt werden können. Die Jägerin kann zum Beispiel prüfen welche Kreaturen man in dem gewählten Gebiet finden kann. Außerdem kann Sie viele NPCs gegen ihre gefangenen Tiere kämpfen lassen. Meist erhält man so nur Erfahrung, aber in bestammten Situation kann man auch Belohnungen erhalten oder Quests zum Abschluss bringen. Auch wenn ich das selber noch nicht testen konnte, sollen viele Quests wohl mehrere Lösungsmöglichkeiten bieten

Charakterwachstum: Zur Wachstum der Persönlichkeit und eventuellen fortgeschrittenen Mechaniken kann ich hier noch nichts sagen. Die grundlegende Charakterentwicklung ist aber bisher sehr interessant. Durch Kämpfe erhält man Erfahrungspunkte, mit denen man in Leveln aufsteigt und so seine Werte erhöht. Neben Erfahrung erhält man aber auch Punkte die man für das Erlernen von Fähigkeiten ausgeben kann. Von Anfang an hat man eine dort eine recht gro0e Auswahl an verschiedenen Fähigkeiten, die auch alle den selben Betrag an Punkten kosten. Das Interessante ist jedoch, dass mit jeder erlernten Fähigkeit die Kosten für zukünftige Fähigkeiten stark steigen. Man sollte also gut überlegen ob man zum Beispiel eine Fähigkeit kauft die viel FP (Mana) kostet und mehrere Gegner trifft, oder ob man lieber eine günstige Supportfähigkeit möchte, die vielleicht erst später besonders nützlich wird. Auch gibt es natürlich Fähigkeiten mit bestimmten Elementen, die nützlich sein können den Schildwert von Gegnern zu senken. Hat man eine bestimmte Anzahl an Fähigkeiten gekauft, schaltet man außerdem passisve Hilfsfähigkeiten frei, von denen man eine begrenzte Zahl ausrüsten kann. Ein RPG wäre kein RPG, wenn man seine Charaktere nicht auch mit verschiedener Ausrüstung verbessern könnte. Das System dazu wirkt bisher recht klassisch für mich. Nur gibt es auch hier von Anfang mehr taktische Vielfalt als in vielen anderen RPGs. So muss man zum Beispiel sehr früh entscheiden ob man lieber eine starke Rüstung mit viel Verteidigung, oder ein Gewand mit besserer Beweglichkeit und einer höheren Trefferwahrscheinlichkeit möchte.

Fazit: Ich bin überzeugt das Octopath Traveler mindestens ein gutes Spiel wird, habe jedoch die starke Hoffnung das wir damit vielleicht endlich mal wieder einen richtigen RPG-Klassiker erhalten könnten. Zumindest bisher bin ich begeistert. Viele Mechaniken erinnern neben Dragon Quest und Final Fantasy auch an Bravely Default, welches mir leider garnicht gefallen hat. Der Unterschied ist jedoch das die Mechaniken hier deutlich besser und taktischer umgesetzt wurden und ich die bisherigen Hauptcharaktere deutlich besser fand. Das fertige Spiel soll für über 100 Stunden Unterhaltung sorgen. Damit ist für mich auch der Vollpreis von 60 € gerechtfertigt. Eventuell werde ich mir sogar die Special Edition vorbestellen.

(An den Bildern besitze ich keinerlei Rechte. Auf Anfrage werden die Bilder sofort gelöscht)


Bildanhänge:
Dateiname: H2x1_NSwitch_OctopathTraveler_image1600w.jpg
Dateigröße: 431.08 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: octopathtraveler-blogroll-1527276829796_1280w.jpg
Dateigröße: 197.77 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: Octopath-Traveler_05-15-18.jpg
Dateigröße: 74.99 KB
Download Downloads: 1

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 26.06.2018 20:09.

25.06.2018 22:22 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8778

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die tolle Vorstellung. Das Game sieht sehr klassisch aus vom Gameplay und von der Grafik. Auch die kleinen Charakter Sprites versprühen irgendwie etwas Retro Charme. Ich finde das hört sich doch alles ganz nett an vorallendingen die passiven Fähigkeiten sind ein klasse Feature so wie ich das lese. Ja Ausrüsten und sammeln gehört einfach dazu. Fast auch zum Standard sollte auch heutzutage gehören, dass die Ausrüstung auch optisch sichtbar ist. Vielleicht kann das Spiel es ja auch.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
26.06.2018 20:23 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 125

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Wilo.
Da dir Bravely Default ja ganz gut gefallen hat, bin ich mir fast sicher das dich Octopath Traveler auch ansprechen wird.
Wie gesagt erinnern mich ein paar Mechaniken sehr an Bravely Default, nur eben deutlich besser umgesetzt.
Im Prinzip ist das Grundgerüst des Spiels wirklich sehr klassisch.
Nur werden die ganzen bekannten Mechaniken überarbeitet, erweitert und verbessert.
So fühlt sich das Spiel für mich gleichzeitig retro und frisch an.
Am wichtigsten finde ich jedoch das es bei Kämpfen nicht ausreicht nur immer auf Angrif oder Heilen zu klicken.
Das ist hier deutlich interessanter und anspruchsvoller gelöst.
Das mit der Ausrüstung ist mir beim spielen nicht aufgefallen, was aber auch daran liegen könnte das ich in der kurzen Spielzeit bisher noch nicht so viel Ausrüstung gewechselt habe.
Probier doch am besten selber mal die Demo und schreib dann hier deine Meinung dazu. :-)

26.06.2018 21:44 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8778

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Elizablumi

Probier doch am besten selber mal die Demo und schreib dann hier deine Meinung dazu. :-)


Würde ich ja gerne, aber ich nehme mal an das geht nur mit der Switch oder ?



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
27.06.2018 19:56 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 125

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, ich dachte du hast auch eine Switch.
Das Spiel soll glaube ich nur auf der Switch erscheinen

27.06.2018 20:26 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
joker1000 joker1000 ist männlich
Shy Guy




Dabei seit: 24.05.2005
Beiträge: 208

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachdem mir die Demo schon super gefallen hat, habe ich mir das Spiel vorhin vorbestellt, aber nur die normale Version, die Spezial-Edition hat mich nicht so gereizt.



__________________
https://card.exophase.com/2/0/31.png
28.06.2018 23:01 joker1000 ist offline Homepage von joker1000 Beiträge von joker1000 suchen Nehmen Sie joker1000 in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 125

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da das Spiel jetzt erhältlich ist, hier mal eine Review für Interessierte.
Ich selber muss leider noch 1 Woche warten bis ich mein Spiel erhalte.

https://www.youtube.com/watch?v=Qz2cJ5ZRyNA

12.07.2018 17:04 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
joker1000 joker1000 ist männlich
Shy Guy




Dabei seit: 24.05.2005
Beiträge: 208

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern mal die erste Stunde gespielt und immer noch keinen einzigen Kampf bislang gehabt. :ugly: Habe mich am Anfang für Ophelia entschieden (konnte mich zuerst nicht so Recht entscheiden, wenn ich auswählen soll).



__________________
https://card.exophase.com/2/0/31.png
15.07.2018 15:06 joker1000 ist offline Homepage von joker1000 Beiträge von joker1000 suchen Nehmen Sie joker1000 in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Baby Mario




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 125

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Echt?
Mit der Jägerin hatte ich meinen ersten Kampf nach 5-10 Minuten und beim Gelehrten hat es auch nicht arg viel länger gedauert.

15.07.2018 15:20 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
joker1000 joker1000 ist männlich
Shy Guy




Dabei seit: 24.05.2005
Beiträge: 208

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kennt jemand eine gute Möglichkeit, wie ich am besten/schnellsten meine Party im Spiel auflevelen? Die Katze mit dem Sack (welche gut Erfahrungspunkte gibt) kommt leider zu selten um mit dieser farmen zu können.



__________________
https://card.exophase.com/2/0/31.png
25.07.2018 13:28 joker1000 ist offline Homepage von joker1000 Beiträge von joker1000 suchen Nehmen Sie joker1000 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum