Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Community » Kino und TV » Filmkritiken (Neue Kinofilme) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 2 Besucher) 
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8664

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wonder Woman

Meine Meinung:
DC hat es geschafft. Seit Batman vs Superman wieder ein super Film, der sich enorm viel Zeit nimmt am Anfang des Filmes mit den Charakteren. Am Ende kommt die Action, die man erwartet, aber es hat sich dennoch am Ende etwas gezogen. Sie hätten den Film meiner Meinung nach etwas kürzer machen können. Hinzu kommt, dass Wonder Woman manchmal etwas zu overpowered daher kommt.

Dennoch ein Kinohighlight
8,5 von 10 Punkten



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
25.06.2017 18:41 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf Füge wilo in deine Contact-Liste ein
wiggler
Feuerblume




Dabei seit: 19.04.2017
Beiträge: 33

Spiderman Homecoming  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dem neuen Spider-Man gegenüber war ich eigentlich sehr kritisch eingestellt, aber nach dem Kinobesuch diese Woche bin ich nun zufrieden.
Die Figur bewegt sich sehr nahe an der Comicvorlage und Tom Holland macht einen sehr sympathischen Eindruck im Kostüm.
Da ich ein großer Fan von Micheal Keaton bin, war der Gang ins Kino ohnehin für mich nur eine Frage der Zeit. Er macht als Geier eine gute Figur und ist in erster Linie ja nur am eigenen Profit interessiert, nicht so wie im Comic, da er ja nebenbei auch ewig jung sein will.

Ich denke, dass sich Marvel da wieder auf einem richtigen Weg befindet, vor allem geht man wieder stärker auf die Wurzeln der Figur zurück.
Tom Holland kommt vielleicht nicht an Toby Maguire heran, allerdings hat es für sein Debut durchaus gereicht und man darf sich hier auf mehr freuen.

Was mir allerdings nicht so gefällt, ist der Plan von Marvel, dass alle Filme zu einem Riesenevent hinführen sollen. Mir wäre lieber, dass es hier weniger Verknüpfungen gäbe, und jeder der Filme für sich selbst stehen könnte.

25.07.2017 17:51 wiggler ist offline Beiträge von wiggler suchen Nehmen Sie wiggler in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8664

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

War in Star Wars Die letzten Jedi

Ich find den Film okay. War für mich jetzt aber nicht so gut wie Teil 7. Manchmal zog sich die Story in die Länge (Im Kino sagte einer. Wann ist endlich Schluss). Dafür sind andere Geschichten und Szenen wieder genial inszeniert und schön anzuschauen. Ich denke man hätte da mehr draus machen können. Andere Szenen sind etwas schlecht geschrieben und dann kam es mir so vor als wollte man nur puren Fan Service machen.

7 v. 10 Points.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
23.12.2017 03:24 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf Füge wilo in deine Contact-Liste ein
MeyLee
Baby Yoshi




Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 102

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich fand ihn auch recht solide, bin aber auch mit einer schlechten Erwartung rein gegangen. Manche Szenen waren einfach nur Hahnebüchen. Ich weiß schon warum ich mehr auf Star Trek abfahre.

ebenfalls 7 von 10

25.12.2017 12:37 MeyLee ist offline Beiträge von MeyLee suchen Nehmen Sie MeyLee in Ihre Freundesliste auf
AeonSun AeonSun ist männlich
Shy Guy




Dabei seit: 25.01.2017
Beiträge: 206

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Star Wars - Die letzten Jedi
Ich habs hinter mich gebracht. Nach dem letzten Teil hatte ich schon beim Vorspann Bauchweh und ich hab mich nicht getäuscht. Okay, er ist jetzt nicht ganz so schlecht wie der Vorgänger aber gut ist was anderes. Sie hätten nach der alten Trilogie nie weitermachen dürfen. Sogar die knallbunte Jar-Jar Bings Trilogie von Lucas war um Längen besser als dieser Shice. Luke Skywalker schon im zweiten Teil zu verzeizen anstatt ihn im Grande Finale zu präsentieren ist einfach nur doof und hinrissig. Es gibt jetzt keinen weiteren Anreiz für mich den letzten Teil zu gucken.
3 von 10

Star Wars - Rogue One
Ach geh mehr blos weg mit der Kacke. Was warn das für ein Müll bitteschön?
Nach ner Stunde abgeschalten. Star Wars ist tot. Toter als tot.
0 von 10

14.01.2018 23:46 AeonSun ist offline Beiträge von AeonSun suchen Nehmen Sie AeonSun in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8664

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Operation 12 Strong
Huih mal wieder ein Film in 2D

Story: Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit. Grundlegend ist die Handlung nach dem 11.September 2001 angesiedelt. Nach dem Terroranschlag wurden Soldaten entsand um Taliban in Afghanistan zu töten und schließlich Masar-e Scharif einzunehmen.

Bewertung: Ich hatte nicht wirklich hohe Erwartungen an den Film, aber er hat als Kriegsfilm unterhalten. Wird auch nicht allzu patriotisch wie erst erwartet. Der Film erzählt auch ganz gut beide Seiten des Krieges und nicht nur aus der Sicht der Amerikaner wobei es natürlich durchaus ganz klar gezeigt wer auf der schwarzen und wer auf der weißen (guten Seite) steht wobei der Film auch diese Botschaft nicht immer vermittelt. Tja im Endeffekt hat man nichts verpasst und es war schon ein ganz guter Film. Insbesondere optisch hat er einiges zu bieten.

Ich vergebe mal 7 von 10 Punkten.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 11.03.2018 23:21.

11.03.2018 23:19 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf Füge wilo in deine Contact-Liste ein
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8664

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

War gestern in Pacific Rim 2 Uprising

Meine Meinung:
Für mich landet der Film im Mittelfeld. Er ist nicht so gut wie der erste, weil er an manchen Stellen zu albern geworden ist und es kommen tatsächlich zu wenig Monster drin vor. Das Drehbuch könnte auch besser sein. Man hat irgendwo zwar seinen Spaß und es gibt auch einen Twist, aber mehr ist aus den Film nicht rauszuholen. Da empfehle ich lieber den 1. Teil

5 von 10 Punkten.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
25.03.2018 20:54 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf Füge wilo in deine Contact-Liste ein
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 8664

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

War am Samstag in Deadpool 2.

Meine Meinung:
Noch deftiger in Humor und Anspielungen besonders an X-Men, aber es wird auch allgemeiner, so dass man nicht unbedingt alles über die Superhelden wissen muss. Insgesamt hat er mir auch weitaus besser gefallen als der 1. Teil. Wer den ersten nicht so gut fand, wird vom 2. Teil noch mehr überrascht. Ich spreche hiermit meine Empfehlung aus reinzugehen. Ein großer Kinospaß.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
21.05.2018 20:47 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf Füge wilo in deine Contact-Liste ein
MarioKartPrinzessin MarioKartPrinzessin ist weiblich
Bobble




Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 185

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dem wilo kann ich voll und ganz zustimmen!
Der Streifen bietet auf mehreren emotionalen Ebenen gute Szenen, die berühren, fesseln oder fiebern lassen.
Deadpool und alle anderen Beteiligten entlockten mir lauthälsige Lacher im Kinosaal *hust*

Dass der Streifen in 2D präsentiert wird, ist für uns 3D-Verwöhnten Freaks keinerlei Manko

Daumen hoch für Deadpool 2!

(Ryan R. war als Hal Jordan trotzdem toll <3)



__________________
Ein Ticket in´s Jahr 1992 bitte!
26.05.2018 11:25 MarioKartPrinzessin ist offline Beiträge von MarioKartPrinzessin suchen Nehmen Sie MarioKartPrinzessin in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum