Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » Sonstiges über das SNES » Warum die SNES Preise in Zukunft immer weiter steigen werden » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9190

Warum die SNES Preise in Zukunft immer weiter steigen werden  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde diese Diskussion so interessant, deswegen verlagere ich das mal in einem neuen Thread

Hier ist das Zitat von sporenfrosch zum Thema:

Zitat:

irgendwie merkwürdig...wir alle hier im board haben die letzten jahre immer wieder gemeint,die preise sind deshalb so hoch,weil die kinder der 80er und 90er ihre jugend wieder zurückhaben wollen,weil immer mehr kiddies anstatt ps3/ps4/wii lieber auf den retro zug aufspringen,weil das snes durch das internet immer bekannter wird wie youtube,speeddemosarchve,twitch,AGDQ,SGDQ,durch diverse foren,die preiszerstörenden ebay händler bzw. reseller,usw usw...vergesst es leute,wir lagen alle falsch.
was in den letzten jahren gewesen ist,war noch gar nichts denn das alles passiert genau JETZT in vollem ausmaß!!!!
wer die kohle hat kauft alles was er kriegen kann und wer die kohle nicht hat,kauft eben die entsprechenden repros.
es ist ein wahnsinn...

ich habe es zwar schon letztes jahr als ich in Tokyo war gemerkt,daß manche japanischen snes games deutlich im preis zugelegt haben,aber selbst das ist nicht mehr aktuell denn auch japanische games,die immer als relativ günstig galten,sind jetzt schon so weit oben,daß es nicht mehr lustig ist.
lange war es die faustregel der japanischen ebay händler,daß sie ihre preise anhand der japanischen online auktions häuser fest setzen,aber da dort die snes sachen auch schon unkontrolliert nach oben gehen,verlangen sie das selbe(natürlich plus einem ordentlichen aufschlag) auch auf ebay,was auch die hohen preise der früher so "günstigen" japanischen games erklärt.


selbst wenn jeder erwachsene aktuelle snes fan seiner jugend lange genug nachgeweint hat und die szene wieder verlässt,solange die verbreitung und permanente "werbung" über das internet weitergeht,will auch weiterhin jeder kiddie oder sonstige nerd diese snes games haben.
da müßte schon die internet werbung für das snes komplett aufhören,was logischerweise nicht passieren wird,denn twitch,AGDQ und co. sind populärer und erfolgreicher als jemals zuvor...oder die snes platinen müßten alle von der korrosion befallen werden,was ja definitiv irgendwann der fall sein wird aber sicher nicht in naher zukunft.


und das argument mit der pappverpackung hat sich auch als falsch herausgestellt,denn NES games haben auch papp ovps,sind viel älter und trotzdem günstiger,gameboy spiele sind ebenfalls mit papp ovp,waren damals wahrscheinlich sogar noch beliebter als das snes und kosten heute trotzdem weniger und selbst die game&watch spiele,wo die ersten fast 10 jahre vor dem snes rauskamen sind zwar heute nicht günstig aber immer noch leichter und für weniger kohle zu kriegen wie das snes.
und von den megadrive spielen fange ich gar nicht erst an,die scheinen bis auf ein paar ausnahmen neben den snes games unter zu gehen.
das mit dem snes hat sich wohl erledigt,aber was wird mit dem N64 passieren?
NOCH gehts mit den preisen,aber wie lange noch?

mit den repros ist das auch so eine sache.auf die preise der originale scheinen sie langsam aber sicher auch zumindest einen kleinen einfluss zu haben,denn als repro opfer modul werden ja gerne "wertlose" module wie super tennis,super soccer,super mario world usw. hergenommen.die auflagen waren zwar millionenfach aber trotzdem schrumpft das angebot der originale durch diesen repro mist täglich und zumindest was super mario world angeht,merkt man es bereits am preis eines losen moduls,was auch mal für über 20 euro weggeht...völlig undenkbar wenn man mal ein paar jahre zurückgeht,oder?


Zunächst erstmal toller Beitrag sporenfrosch.
Meine Meinung dazu ist nach meinen Betrachtungen: Nintendo hat ja große Franchises aufgebaut sei es nun ab dem NES oder SNES. Ich kriege das mit, dass viele gerne auch die ersten Teile spielen möchten. Somit kommt automatisch dank immer neuer Titel automatisch Werbung hinzu.

Auch natürlich ein Push ist ganz klar die Virtual Console. Indirekt wird ebenfalls hier für diese Spiele Werbung gemacht. Ich denke gerade dank dieser Möglichkeit wurden erst viele auf diese Konsole zusätzlich aufmerksam, die eigentlich gar nicht damit aufgewachsen sind.

Soziale Medien sind sicherlich auch noch zusätzlich ein Push.

Desweiteren möchte ich natürlich auch nicht unerwähnt lassen, dass irgendwie jeder dieses Gerät kennt.

Was meint Ihr sind die Ursachen ?



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
23.09.2015 20:34 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Behemoth Behemoth ist männlich
SNES Master




Dabei seit: 07.10.2005
Beiträge: 2675

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jeder der mehr als den damaligen Neupreis für ein gebrauchtes Spiel bezahlt hat, ist die Ursache.



24.09.2015 21:31 Behemoth ist offline Beiträge von Behemoth suchen Nehmen Sie Behemoth in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

interessant wird die sache auch,wenn man das snes mit dem neogeo aes vergleicht.

sagen wir,es ist jetzt ca. 2010:
die snes games haben eine millionen fache auflage,die neogeo games teilweise auflagen im 3 oder 4 stelligen bereich.
es existiert für beide konsolen kein hype.
die snes games sind sehr günstig zu kriegen,die neogeo games nicht,weil obwohl die nachfrage sehr gering ist,ist das angebot extrem(!!!) klein.

2015:
die snes games haben eine millionen fache auflage,die neogeo games teilweise auflagen im 3 oder 4 stelligen bereich,wobei aber beides durch die verdammten repro module ständig sinkt,wovon das neogeo aes natürlich 1000mal härter betroffen ist als das snes.
das snes hat seinen ultimativen hype erreicht,während das neogeo immer noch praktisch ohne jegliche werbung im netz existiert,abgesehen von youtube videos und ein paar freak-foren.
die preise der snes games nähern sich langsam vielen neogeo preisen der standardmodule,während das neogeo entweder gar nicht oder nur bei bestimmten modulen im preis ansteigt.

was der hype einer konsole mit millionen auflagen im vergleich zu anderen konsolen auslösen kann,die ihre preise nur durch ihre seltenheit erreicht haben bzw. halten können,sieht man hier besonders gut.
und jetzt stellt euch mal vor,wie der neogeo aes markt heute aussehen würde,wenn der hype auch hier zuschlagen hätte.
wenn manche module jetzt schon ohne hype 1500-2000 kosten,was kosten die dann erst mit hype?
dieser gedanke ist derart abartig,daß ich mir das gar nicht vorstellen kann...



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von sporenfrosch am 25.09.2015 10:48.

25.09.2015 10:47 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 7025

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Behemoth
Jeder der mehr als den damaligen Neupreis für ein gebrauchtes Spiel bezahlt hat, ist die Ursache.



Vielleicht ein weiterer Grund für die hohen Preise,ABER warum sind die Leute bereit,soviel für die Spiele zu zahlen?
Mal ausgenommen die Leute,denen der ein oder andere Titel für ihre Sammlung fehlt,dann könnte ich es ein wenig verstehen.

Aber wenn man sich Ebayauktionen ansieht,könnte man glauben,es gibt nur noch SNES Sammler.

Glaube auch nicht,dass die Händler daran schuld haben,wer nicht soviel Hirn mitbringt um zu checken,was die Preispolitik der Händler bewirken soll,ist sowies verloren.
Vielleicht ist es auch einfach nur die Gier ein Spiel unbedingt haben zu müssen,egal was es kostet,oder wirklich viele Hirnis,die Händlerpreise als Richtwert nehmen.
Wenn man sich die vielen Verkaufsplattformen und den Schwachsinn durchliest,der bei manchen Verkaufstexten dabeisteht,könnte es hinkommen.
Jedoch handelt es sich da entweder um gierige Leute,oder um ahnungslose,die es nicht besser wissen.



__________________
25.09.2015 18:57 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Link

Glaube auch nicht,dass die Händler daran schuld haben,wer nicht soviel Hirn mitbringt um zu checken,was die Preispolitik der Händler bewirken soll,ist sowies verloren.



selbst wenn sie das hirn haben und checken,was etwas wert ist...,was haben sie denn schon für eine wahl?

die händler geben nunmal leider den preis vor,daran kann man nichts mehr ändern.
darauf reagieren "normale" verkäufer mit einer saftigen adaption ihrer eigenen preise und auch das kann nicht mehr verhindert werden.
jetzt kommen die gehypten käufer daher,wollen ein spiel für ihre sammlung unbedingt haben,und schlagen zu.
manche wissen,daß sie mehr bezahlen als es tatsächlich wert ist,manche nicht,aber wenn man eben ein spiel auf jeden fall haben will,dann zahlt man eben,sobald ein exemplar im gewünschten zustand verfügbar ist.auch einen höheren preis,als man eigentlich wollte solange es die kaufkraft zulässt.

wenn man mit seiner sammlung ordentlich(!) vorwärts kommen will,kann man ja nicht ständig nur däumchen drehen und auf bessere zeiten hoffen,die es ja nicht mehr geben wird.
was hat man also für möglichkeiten als pal sammler,der unbedingt komplette exemplare in gutem bis sehr gutem zustand haben will?



auf günstige forenverkäufe hoffen?glaub ich nicht mehr,denn in den foren weiß jeder,wie der hase aktuell läuft.

wochen oder monate lang ständig auf flohmärkten rumlaufen und leute abzocken?wer mit einem funken anstand und mit einem real life hat bitte die motivation bzw. die zeit dafür?

hoffen,daß jemand auf ebay rechtschreibfehler oder falsche spielenamen in seiner günstigen ebay sofortkauf auktionsüberschrift stehen hat und man sie als erstes entdeckt,so wie es früher noch oft der fall war?sowas gibts schon lange nicht mehr.

darauf hoffen,daß auktionen seltener spiele mit 1 euro startpreis ungepushed auslaufen?...LOL!!!

wahllos irgendwelche verkäufer mit billigen schrottspiel angeboten anschreiben und fragen,ob sie zufällig noch ein Daze,MMX3 oder irgendein anderes seltenes/teures game irgendwo rumliegen haben,so wie es früher erstaunlich oft geklappt hat?die schauen kurz auf ebay sofortkaufangebote und dann stellen sie es zu einem ähnlichen fantasie preis selber rein,falls sie noch was zuhause finden.

auf alte ladenhüter in spielzeug geschäften hoffen?naja,wir haben 2015...also nope.



wenn man nur module sammelt oder wenn einem der zustand der ovp egal ist,dann spielt das alles,was hier in diesem post steht natürlich kaum eine rolle,aber minte exemplare sind da natürlich eine andere sache und ich weiß genau,wie fixiert manche pal snes sammler auf die zustände der boxen sind.
wie die das ohne genug kohle und ohne zeitmaschine heutzutage hinkriegen wollen...das wüßte ich echt gerne.



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
25.09.2015 23:26 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 7025

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie Sammler,das schaffen sollen,jetzt noch eine komplette Sammlung zu schaffen,weiss ich auch nicht,geht meiner Meinung auch nicht mehr.
Teilweise liegt es ja gar nicht mehr am Geld,wenn man wirklich unbedingt etwas haben will,sondern einfach am Angebot.
Okay ein MM3,ein Dazu,ein Captain Commando usw. taucht immer wieder auf ebay auf,ABER ich habe so manchen Titel schon seit Jahren überhaupt nicht mehr gesehen.


Ich bin ja einer der von dir oben genannten Sammler,zwar ist der mint-Zustand bei mir schon länger kein Thema mehr,bei all den Repros nur hinderlich und in die Irre führend.
Und ich weiss schon seit geraumer Zeit,dass ich nie ein komplette Sammlung haben werde,aber stört mich nicht mehr,ich kann gut damit leben.
Ein unbedingtes MUSS-HABEN finde ich sowieso nicht fördernd auf der Suche.

Und obwohl ich immer noch Spiele kaufe,benutze ich schon seit Jahren kein ebay mehr für SNES Sachen,aber ist Einstellungssache.
Jeder,der meint ein Spiel unbedingt haben zu müssen,der muss dann wohl oder übel das bezahlen,was die Händler gerne hätten,dann braucht aber auch nicht gejammert werden,wie hoch die Preise sind.


abschliessend zu deinem Satz: "die händler geben nunmal leider den preis vor,daran kann man nichts mehr ändern."

Theoretisch könnte man was ändern,praktisch ist es wie bei vielen Dingen im Leben nicht möglich.
Wie schnell würden die Preise wieder "normale" Ausmasse annehmen,wenn die Leute nicht wie irre jeden Preis zahlen würden??
Nichts ist für die Händler schlimmer,als auf ihren überteuerten Sachen sitzen zu bleiben.
Aber so mancher ****** auf ebay scheint mega ultra superrare Geduld zu haben,denn viele Artikel sehe ich schon seit Jahren zum selben Preis und ich werde den Tag nicht erleben,an dem sie verkauft werden.



__________________
26.09.2015 07:11 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten,wenn endlich mal wieder ein limited edition UK pal Batman Forever CIB auf ebay auftaucht.
das hat ja zumindest früher immer als einer der "heiligen gräle" unter den snes pal sammlern gegolten.

gerade bei limited editions ist die preisentwicklung ja völlig unvorhersehbar.
die UK pal street fighter 2 tin edition z.b. hat ja dem hype standgehalten und ist immer noch relativ einfach zu bekommen und auch für erträgliches geld.
aber Batman Forver ist da ein ganz anderes kaliber,und war schon früher fast unmöglich zu finden,und mit früher meine ich lange vor 2010.

bei der extremen seltenheit dieser limited edition + dem heutigen hype müßte da eigentlich die hölle los sein,wenn mal eins auftaucht



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von sporenfrosch am 26.09.2015 19:07.

26.09.2015 14:42 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Behemoth Behemoth ist männlich
SNES Master




Dabei seit: 07.10.2005
Beiträge: 2675

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es geht doch schon nur noch ums Haben und nicht mehr ums Spielen. Davon müssen die Leute los kommen.



27.09.2015 11:26 Behemoth ist offline Beiträge von Behemoth suchen Nehmen Sie Behemoth in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Behemoth
Es geht doch schon nur noch ums Haben und nicht mehr ums Spielen. Davon müssen die Leute los kommen.


absolut goldrichtig!!!!!!

aber versuch mal,das den sealed-sammlern klarzumachen oder den leuten,die ausschließlich nur emu+roms zocken und ihre mint CIB exemplare völlig unangetastet im schrank stehen haben.



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
27.09.2015 12:08 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Behemoth Behemoth ist männlich
SNES Master




Dabei seit: 07.10.2005
Beiträge: 2675

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dürfen sie ja alles machen. Es geht ja eher darum, dass sie dafür aber die entsprechenden Preise zahlen. Ich habe mich mehr als geärgert, als der 3DS mit Majoras Mask auf den Markt kam und man einen Tag später schon fast 300€ ausgeben musste. Ich hätte den DS mehr als gerne gehabt, aber habe die Finger still gehalten und nicht gekauft. Selbst die Special Edition wurde vom Preis her gepusht. Teilweise 75€! Ich habe sie dann für 40 oder 45€ beim örtlichen ElektronikFachmarkt gekauft. Ist schon eine Unverschämtheit, dass Neuware komplett aufgekauft wird, nur um sie dann teurer wieder zu verkaufen. Und jeder, der dann diese Angebote angenommen hat, ist selber schuld und unterstützt den Scheiß.



27.09.2015 14:47 Behemoth ist offline Beiträge von Behemoth suchen Nehmen Sie Behemoth in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 7025

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Behemoth
Es geht doch schon nur noch ums Haben und nicht mehr ums Spielen. Davon müssen die Leute los kommen.



Das sieht man leider immer öfter unter Sammlern.
Mich stört es zwar nicht,ob sich Leute überteuerte sealed Games kaufen,Sinn sehe ich zwar keinen darin,aber muss ich auch nicht.
Ich lege zwar auch wert auf den Zustand,jedoch will ich das Spiel unbedingt auch spielen,oder wenigstens mal anspielen,wenn es kein so tolles Game ist.



__________________
27.09.2015 17:04 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jedes sealed-game oder CIB exemplar,welches sinnlos in irgendwelchen schränken jahrelang vor sich hin vegetiert,niemals tageslicht sieht und NUR DESHALB gekauft wurde,weil man unbedingt dem snes hype folgen muss ohne die faszination des snes überhaupt zu verstehen und/oder man nur auf kohle aus ist,ist ein exemplar weniger,welches ein "richtiger" snes sammler haben könnte.
also jemand,der einen bezug zum snes hat,der die spiele zu schätzen weiß,der kein verdammter reseller/abzocker/händler ist und der einfach freude daran hat,etwas aus seiner kindheit wieder zu haben und wieder zu erleben ohne ständig an profit oder besitztum zu denken.

alle,die nur hirnlos kaufen,weil es die masse auch macht oder nur daran denken,mit den spielen geld zu verdienen sind in meinen augen keine snes-sammler und können mich alle mal am A### lecken,weil es genau diese leute sind,die es den richtigen sammlern,denen die spiele wirklich was bedeuten, heute immer schwerer machen



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
27.09.2015 17:44 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Swissmint Swissmint ist männlich
Super Cape




Dabei seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke ein Mix aus konstantem Nachschub an Merchandise / Werbung. Filme wie Nintendo Challenge oder mein Hassobjekt #1 = Supaboy haben den Sammelhype sicherlich nicht gebremst.

Was sicher oft unterschätzt wird ist der Bieter Rausch auf diesen Websites.

Sammeln ist ein Trieb. Wenn nicht ein Ur Trieb. Triebe gehen immer mit Erwartung und Befriedigung einher.

Manch einen Befriedigt Geld mehr als den Respekt vor Sammlern aus Leidenschaft am Objekt.

Ich Persönlich finde ein Vernünftiges verhältnis zu seinen Finanzen Wichtig und hab deshalb kein Intresse an Vga.



__________________
Keiner stirbt als Jungfrau. Das Leben .... dich schon.
01.05.2017 20:12 Swissmint ist offline Beiträge von Swissmint suchen Nehmen Sie Swissmint in Ihre Freundesliste auf
para para ist männlich
Link




Dabei seit: 30.04.2017
Beiträge: 277

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube dass das SNES Classic Mini nochmals einen gewaltigen Schub verursachen wird!

Warum? Weil es bei mir ähnlich war...ich hab mir das NES Classic Mini gegönnt und bin so wieder zum guten alten SNES gekommen.

Und wenn die neue Minikonsole kommt, wird diesen auch innerhalb kurzer Zeit vergriffen seine das Interesse aber ist geweckt. Also greifen viele auf das Original zurück.

Betreffend der Preise kann ich nur sagen, dass ich gerade erst am Informationen sammeln bin was welches Spiel wert ist, aber für eines in OVP Zahl ich halt auch 40 Euro. Zelda wurde mir mit Anleitung und Verpackung für 70 Euro angeboten, aber selbst das war mir zu teuer..

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von para am 01.05.2017 21:34.

01.05.2017 21:32 para ist offline Beiträge von para suchen Nehmen Sie para in Ihre Freundesliste auf
Swissmint Swissmint ist männlich
Super Cape




Dabei seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sicherlich wird die neu "Alte" konsole wieder ne 1sammler geht 3 neue kommen wie bisher im Hydra verfahren fördern.

Was bisher nicht zur Sprache kahm ist die Währungs / Grenzen Linie die Preise definiert.

Beispiel.

Deutschland - Schweiz

+ - immer 50% mehr wegen Bruttoeinkommen und Ausgaben.

Mal ehrlich war einer aus EU Raum an der Schweizer Retrobörse.?

Ich hatte tränen in den augen vor Freude was meine Mini Sammlung Wert sein soll.

Konnte es dann bei Super Metroid Classic Series Pal Cib doch nicht lassen und habs fürn Irsinnigen Preis dann innert 6Min per Sofort weggehabt. Zahlung am nexten Morgen. War n Händler



__________________
Keiner stirbt als Jungfrau. Das Leben .... dich schon.
03.05.2017 09:42 Swissmint ist offline Beiträge von Swissmint suchen Nehmen Sie Swissmint in Ihre Freundesliste auf
Horst_Sergio Horst_Sergio ist männlich
Mega Man




Dabei seit: 11.08.2015
Beiträge: 1098

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Swissmint: Du darfst aber nicht vergessen zu erwähnen, dass die Löhne/Gehälter in der Schweiz allgemein auch über denen der Deutschen liegen und damit wiederum auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten in der Schweiz höher sind. Das soll kein Vergleich sein, welches Land besser ist. Ich hatte mich auf nem Festival mal mit nem Schweizer unterhalten und der erzählte mir, dass er für sein WG-Zimmer irgendwo im Umland (also mit langer Zugfahrt bis ins Stadtzentrum) von Zürich mehr zu zahlen hatte, als mein damaliger Mitbewohner und ich für unsere 4-Zimmer-Wohnung mitten in Hannover. Wie heißt es so schön? Großes Geld, große Ausgaben - kleines Geld, kleine Ausgaben...

Die meisten Werte werden ja angehenderweise aufgrund ausgelaufener Ebay-Auktionen und verkaufter Artikel ermittelt. Ich denke aber, dass diese Zahlen dennoch nicht allzu viel Relevanz haben, da diese Werte künstlich erzeugte Zahlen beinhalten (Preishochtreiberei durch Zweitaccounts zum Beispiel). Außerdem wird nirgendwo festgehalten, welche Zustände die jeweiligen Spiele tatsächlich hatten.

Ich bleibe generell bei meinem Standpunkt, den ich seit Jahren vertrete: Das Zustandekommen steigender Preise ist eine völlig logische Entwicklung, die daher rührt, dass jeder Endkunde durch Verkaufsplattformen im Internet schnell und effektiv zum (Privat-) Verkäufer wird. Die Nachfrage mag in den letzten Jahren insbesondere aufgrund nostalgischer Werte gestiegen sein (siehe auch andere Bereiche wie Vinylschallplatten oder Comics), aber ich habe jedenfalls nicht das Gefühl, dass das Angebot gesunken wäre. Mein Eindruck ist vor allem folgender: Aus Sammlern werden nach einiger Zeit Verkäufer, da sie ihre Sammlung aus verschiedenen Gründen (Nachwuchs, mangelndes Interesse, etc.) auflösen. Und jetzt nenn mir mal jemand Leute, die freiwillig ihre gesammelten Werke im Einzelnen für weniger anbieten, als sie ursprünglich mal bezahlt haben. Da findet definitiv ist ein Anstieg statt. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich diverse Spiele austauschte und für mehr verkauft habe, als ich ursprünglich bezahlt hatte. Auch wenns nur ein paar Euro bei einzelnen Games waren, aber es war immer ein Anstieg.

Es wird ja oft die Frage in den Raum geworfen, wann diese Preisblase endlich mal platzt. Meiner Meinung nach sollte man sich aber eher die Frage stellen, wieviel man für die Games zu zahlen bereit ist, anstatt gierig alles zu fressen, was einem vorgesetzt wird. Besitz ist immer schön und gut und vergleichen kann ganz schön anstrengend sein, aber ich persönlich finde es einfach sinnvoll. Wenn mir jemand sagt, dass der Wert für Donkey Kong Country beispielsweise bei, k.A., 40,- Euro liegt, dann suche ich so lange, bis ich eines für 30,- Euro gefunden habe.



__________________
We want a SHRUBBERY!!!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Horst_Sergio am 03.05.2017 13:20.

03.05.2017 13:13 Horst_Sergio ist offline Homepage von Horst_Sergio Beiträge von Horst_Sergio suchen Nehmen Sie Horst_Sergio in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Horst_Sergio
Die Nachfrage mag in den letzten Jahren insbesondere aufgrund nostalgischer Werte gestiegen sein aber ich habe jedenfalls nicht das Gefühl, dass das Angebot gesunken wäre. Mein Eindruck ist vor allem folgender: Aus Sammlern werden nach einiger Zeit Verkäufer, da sie ihre Sammlung aus verschiedenen Gründen auflösen.

Es wird ja oft die Frage in den Raum geworfen, wann diese Preisblase endlich mal platzt.


das angebot ist enorm gesunken,wenn es um mint oder nearmint exemplare geht,genau wie ich vor ein paar jahren bereits vorausgeahnt habe.
ist ja auch logisch,denn für jeden ex-sammler,der anfängt zu verkaufen,wachsen irgendwo auf der welt 2 neo-sammler nach,die unbedingt top erhaltene exemplare wollen.so ist das ganze natürlich fürn hugo.
und jedesmal,wenn ein mint oder nearmint game irgendwo verkauft wird,kommt es natürlich unweigerlich zu beschädigungen der ovp,sei des durch versand(hauptursache) oder durch "liebkosungen" des glücklichen käufers.wechselt dieses game dann erneut den besitzer,gehts genau so weiter.und jetzt stell dir das mal mit zig tausend mint/nearmint spielen weltweit vor,und das täglich...

die preisblase(welche leider keine ist),wird nicht platzen,aus eben genanntem grund.
dazu kommt natürlich die permanente präsenz der "retro" games durch foren,youtube,AGDQ,classic neuauflagen,usw...
die sehr gut erhaltenen spiele werden also immer weniger,während die leute weiterhin daran erinnert werden,daß es sie gibt.
die klassische angebot/nachfrage situation ist also weder vorbei,noch auf irgendeine art und weise am verschwinden.
das gegenteil ist der fall!


für lose games oder CIB exemplare im schlechten zustand gilt das so natürlich nicht,denn hier gibt es keinen zustand,der sich verschlechtern kann und somit "verschwindet" dieses spiel nicht vom markt aber auch hier ist es bereits spürbar,denn 20 euro für ein loses SMW(nicht vergessen,7-stellige auflage!!!) oder 60 euro für ein loses Super Metroid ist alles andere als eine normale preisentwicklung...



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von sporenfrosch am 03.05.2017 22:25.

03.05.2017 14:09 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Mr. Polara Mr. Polara ist männlich
Kamek




Dabei seit: 04.02.2017
Beiträge: 338

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessant ist ja der Umstand, dass sich sehr viele Leute über die hohen Preise oder zu schnell gestigenen Preise beschweren. (Solange sie kaufen wollen).

Aber wenn sie dann mal selber was verkaufen wollen, nicht zufrieden sind wenn sie "nur" das doppelte für ihr Spiel bekommen, als das was sie selber mal bezahlt haben.
Da ist dann plötzlich der "Marktwert" interessant und man möchte doch selber den "Marktüblichen"-Ebay-Preis erhalten.
Alleine das führt dann ja schon dazu, dass dieser Ebaypreis irgendwann wirklich der Markpreis wird weil einfach nichts günstigeres mehr angeboten wird. Traurig aber wahr.

03.05.2017 17:53 Mr. Polara ist offline Beiträge von Mr. Polara suchen Nehmen Sie Mr. Polara in Ihre Freundesliste auf
Horst_Sergio Horst_Sergio ist männlich
Mega Man




Dabei seit: 11.08.2015
Beiträge: 1098

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Mr. Polara: Genau meine Meinung.

@sporenfrosch: Ja, logisch. Je mehr Hände an ein Spiel gelegt wurden, desto mehr entfernt es sich vom Neuzustand. Auf der anderen Seite erlebe ich aber auch das Phänomen, dass ich bei Händlern bessere Ware zu einem oftmals günstigeren Kurs bekomme, als etwa in ner Ebay Auktion erzielt wird. Und ich gehe jetzt nicht davon aus, dass die entsprechenden Händler von Tuten und Blasen keine Ahnung haben. Vielleicht geht das aber auch nur mir im speziellen so.

Edit: Den Einfluss der Medien auf die Preislage und die Beliebtheit alter Spiele will ich nicht in Frage stellen. Mir ist klar, dass seit den letzten Marvel-Filmen auch die Spiele aus dem Marvel-Universum immer teurer wurden. Oder dass Turtles in Time nach dem Kino-Reboot noch mal zusätzlich nach oben geklettert ist. Ebenso fällt natürlich auch auf, dass, wenn es neue Folgen gewisser Youtuber gibt, auch immer gewisse Hypes verursacht werden, weil sich ein paar Leute zum Kauf animiert fühlen. Oft sind das aber auch temporäre Erscheinungen, wie zum Beispiel vor drei oder vier Jahren als Castlevania 4 ne zeitlang durch die Decke ging.

Alles in allem denke ich jedoch, dass diese Preisentwicklung irgendwann stehenbleibt. Vielleicht nicht in den nächsten eins, zwei Jahren, vielleicht erst dann, wenn Steam zur Retroplattform ernannt wird.



__________________
We want a SHRUBBERY!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horst_Sergio am 03.05.2017 22:25.

03.05.2017 22:13 Horst_Sergio ist offline Homepage von Horst_Sergio Beiträge von Horst_Sergio suchen Nehmen Sie Horst_Sergio in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2394

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Horst

scheinst ein glückspilz zu sein



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
03.05.2017 22:25 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum