Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Andere Plattformen » NEXT-Gen » New Nintendo 3DS / Nintendo 3DS / 2DS » Bravely Default For the Sequel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9397

Bravely Default For the Sequel  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bravely Default erschien 2013 und ist ein RPG.

Story:
Dunkelheit umhüllt die Welt von Eternia. Nur die Kristallpriesterin Agnés (mit der kleinen Kristallfee Airy) kann die Steine wieder ins Gleichgewicht bringen. Auf dieser Reise treffen wir auch Tiz (dessen Dorf zerstört wurde) sowie Ringabel und Edea, die Agnés helfen werden.

Gameplay:
Es ist ein altbekanntes System ähnlich aus Final Fantasy. Wir nehmen Haupt und Sidequests an und schlendern von Gebiet zu Gebiet und auf dem Weg dahin kommen Zufallskämpfe (Man kann die Häufigkeit einstellen und sogar abstellen). Es gibt bei den Charakteren ein Jobsystem, welches man nach und nach aufleveln kann. Titelgebend gibt es das sogenannte Brave System. Damit kann man mehr Aktionen pro Zug vollführen (normal max 4) (verliert aber dadurch Aktionspunkte und muss dementsprechend lange warten bis die Punkte wieder da sind). Das Job System ist ein wichtiger Faktor im Spiel. Das leveln ist zwar auch wichtig, aber noch wichtiger ist eine ausgeklügelte Strategie.
Ein kleines extra im Spiel, ist das Dorf von Tiz wieder aufzubauen. Dies geht anhand per 3DS Street Pass Begegnungen oder täglich, wenn man sich mit dem Internet verbindet. Umso mehr helfende Hände umso schneller wird das Dorf aufgebaut und man erhält Boni, die man kaufen kann.
Die Charaktere sind JRPG typisch klischeehaft, aber nett. Die Musik ist hevorragend und passend. Die Grafik ist auch sehr gut jedoch muss man auf diesen Style auch stehen (SD Charaktere).

Fazit: Bravely Default ist mein meistgespieltes Spiel auf dem 3DS. Ich habe sehr viel Spaß und bin vor dem letzten Endboss, aber es ist nicht mein Lieblingsspiel geworden trotz der vielen Spielstunden. Das liegt leider daran, dass sich das Spiel selber ein Bein stellt und die Story ziemlich lang zieht was wiederum langeweile/Monotonie verursacht. Zusätzlich sind manchmal die Kämpfe sehr unfair (Trotz Level 99). Daran merkt man wie wichtig es ist das Job System zu können. Ich würde empfehlen die Demo auszuprobieren (Kostenlos im E-Shop). Da kann man am besten sehen ob einen das Spiel gefällt und man kann auch sehr viel machen. Gutes Spiel, aber leider mit nervigen Schwächen.


Bildanhänge:
Dateiname: BravelyDefault1.jpg
Dateigröße: 71.07 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: BravelyDefault2.jpg
Dateigröße: 42.42 KB
Download Downloads: 3
Dateiname: BravelyDefault3.jpg
Dateigröße: 78.06 KB
Download Downloads: 3
Dateiname: BravelyDefault4.jpg
Dateigröße: 66.67 KB
Download Downloads: 1



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
25.04.2018 20:23 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Elizablumi Elizablumi ist männlich
Toad




Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 153

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin trotz mehrerer Anläufe leider nicht warm geworden mit dem Spiel. Da gibt es zu viele Punkte die mich stören. Hier mal eine kleine Liste:

- Am schlimmsten finde ich die Charaktere. Sehr klischeehaft und langweilig. Besonders Tiz und seine Angebete haben ja mal null Persönlichkeit. Der Weiberheld ist etwas besser, kann aber auch nervig werden (außerdem brauch Er dringend einen neuen Haarschnitt). Die Blondine war ganz ok. Vielleicht werden die Charaktere später interessanter. Daran glauben tue ich aber nicht.

- Die Grafik der Weltkarte und besonders der Charaktermodelle sagt mir nicht zu. Die schönen Hintergründe und Orte gefallen mir teilweise sehr. Nur dieser undetailierte Chibistil ist finde ich schrecklich.

- Das Aufbauen des Dorfes und andere Spielereien mit dem Streetpass. Man merkt das hier versucht wurde die Besonderheiten des 3DS zu fördern. Bringt aber leider Nichts wenn kaum Jemand den Streetpass nutzt.

- Zumindest so weit ich gespielt habe, fande ich das Jobsystem nicht sehr gut. Viele Berufe sind deutlich Besser als der Rest, während man andere Berufe nur levelt um an eine gute Hilfsfähigkeit zu kommen. Vielleicht kommt später im Spiel noch etwas interessantes dazu, aber nur wegen einer Hilfsfähigkeit ist mir das zu viel grinden.

- So weit ich gespielt habe, fande ich die Story eher belanglos und and jüngere Spieler gerichtet. Düsterere Themen oder erwachsenere Themen wie zum Beispiel bei Final Fantasy VII und X habe ich hier vermisst. Fantasievoll und vielfältig wie etwa bei Dragon Quest VII war hier auch Nichts.

- Brave und Default haben sicher eher wie ein Gimmick, als wie eine wichtige Mechanik angefühlt. Kämpfe gegen schwache Gegner konnte man so beschleunigen, aber das war es auch schon. Gegen stärkere Gegner haben Supporter oder Heiler die Aktionen für den Notfall aufgespart. Der Rest konnte machen was Sie wollen. Leider habe ich nicht mehr Strategie gefunden, obwohl da so viel Potential vorhanden gewesen wäre.

Fazit: Leider nichts für mich. Hätten mich entweder Story oder Kampfsystem angesprochen, hätte ich mit dem Spiel sicher Spaß haben können. So hatte ich nur das Gefühl alles schon mal gesehen zu haben. Nur eben in besser

05.06.2018 22:29 Elizablumi ist offline Beiträge von Elizablumi suchen Nehmen Sie Elizablumi in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9397

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Original von Elizablumi

- Das Aufbauen des Dorfes und andere Spielereien mit dem Streetpass. Man merkt das hier versucht wurde die Besonderheiten des 3DS zu fördern. Bringt aber leider Nichts wenn kaum Jemand den Streetpass nutzt.


Hier kannst du dir behelfen in dem man sich täglich 1x mit dem Internet verbindet. So bekommt auch Leute hinzu für das Dorf.
Zum Thema Street Pass nur ganz kurz ein Tipp. Nimm Ihn am besten immer mit in die Einkaufsstraße oder am Hauptbahnhof, da treffe ich immer die meisten Leute



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
06.06.2018 18:08 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum